Tuesday 7. April 2020
Pfarre Donaustadt
Mexikoplatz 12
1020 Wien
F +43 (1) 728 56 11-23

Römisch-katholische Gottesdienste im Fernsehen:

 

Gründonnerstag, 9. April:

18.15 Uhr: ORF III: aus dem Stephansdom mit Kardinal Christoph Schönborn. 

 

Karfreitag, 10. April:

19.15 Uhr: ORF III: aus dem Stephansdom mit Kardinal Christoph Schönborn. 

21 Uhr: BR: Kreuzweg mit Papst Franziskus

 

Osternacht, 11. April:

20.15 Uhr: ORF III: aus dem Stephansdom mit Kardinal Christoph Schönborn. 

 

Ostersonntag, 12. April:

9 Uhr: Servus TV: aus dem Dom von St. Pölten. 

10.30 Uhr: ORF 2: aus dem Stephansdom mit Kardinal Christoph Schönborn. 

11 Uhr: BR: Gottesdienst mit Papst Franziskus und Segen "Urbi et Orbi"

 

 

Weitere Angebote in den Sozialen Medien finden Sie hier.

 

Sie können für den Ostergottesdienst im Stephansdom ein Foto an den Dom senden. Genauere Informationen finden Sie hier.

Öffnungszeiten der Pfarrkirche

Montag bis Sonntag 8-12 Uhr

 

Der rechte Seiteneingang ist geöffnet.

Ab Montag, 16. März, dürfen keine öffentlichen Gottesdienste mehr gefeiert werden. 

Unsere Priester werden alle Messen privat feiern und für die bestellten Intentionen beten. 

 

Für einen Gottesdienst zu Hause bietet die Erzdiözese einen Netzwerk-Gottesdienst an, den Sie hier downloaden können (5. April, Palmsonntag).

 

Gedanken zum Sonntagsevangelium von unserem Pfarrer P. Tomasz.

 

dav

 

Auch alle Gruppenstunden entfallen. 

 

Sie werden in den nächsten Tagen unseren Pfarrboten erhalten. Die Termine sind aufgrund der unvorhersehbaren Situation nicht mehr aktuell.

 

Die Erzdiözese Wien bittet uns, Folgendes zu verlautbaren:

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften am heutigen Donnerstag zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Dabei wurden den Kirchenvertretern von Seiten der Regierung die Expertise und aktuellen Erkenntnisse zum Coronavirus vorgelegt. Aufgrund der jüngsten Situation wurden gemeinsam Maßnahmen vereinbart.

Daher ordnet der Erzbischof von Wien für seine Diözese folgendes an:

· Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.

· Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die Gemeinde und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream,..) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.

· Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten, etc.) sind zu verschieben.

· Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen und nur am Grab, bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

· Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien,..) sind abzusagen.

· Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.

 

Es ist mir bewusst, dass dies schwerwiegende Maßnahmen sind, die wir nicht leichtfertig treffen. Bei all dem geht es darum, vor allem die Gruppe der alten und kranken Menschen zu schützen, die am meisten gefährdet sind. Die Maßnahmen sind Ausdruck einer recht verstandenen christlichen Selbst- und Nächstenliebe. Wir als Kirche hören nicht auf, für die Sorgen und Nöte der Menschen in verantwortungsvoller Weise da zu sein, für sie zu beten und die Eucharistie zu feiern, gerade in dieser schwierigen Situation.

Die Pfarre liegt im Vikariat Wien-Stadt.

 

Sie wird von Priestern aus dem Trinitarierorden seelsorglich betreut.

 

Auch die englischsprachige katholische Gemeinde (VESCC) ist hier beheimatet.

 

In Wien-Donaustadt leben ca. 8000 Gläubige.

 

Pfarrkirchen sind meist einem Heiligen geweiht, das so genannte Patrozinium von Wien-Donaustadt ist: Hl. Franz von Assisi (Patrozinium am 4.Oktober).


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie als erste Anlaufstelle unser Pfarrbüro unter der Telefonnummer +43 1 728 56 11

 


Pfarrmoderator

P. mgr Tomasz Domysiewicz OSST

 

Kaplan

P. mgr Sławomir Banaś OSST

Kanzleistunden

Montag, Donnerstag, Freitag:

              9-12 Uhr

Freitag: 15-17 Uhr

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Kanzlei nur für telefonische Anfragen und E-Mail-Verkehr geöffnet. 

 

Tel.: 01/728 56 11

E-Mail: 

pfarre.donaustadt@utanet.at

 

Terminvereinbarungen für Maria Grün 

Mittwoch 11-13 Uhr und 15-19 Uhr

Tel.: 01/729 6000 

 

Derzeit finden keine
Termine statt.
Evangelium von heute Joh 13,21-33.36-38 In jener Zeit, als Jesus mit seinen Jüngern bei Tisch...
Namenstage Hl. Johannes Baptist de la Salle, Hl. Georgios von Mytilene, Hl. Hermann...
Pfarre Donaustadt
Mexikoplatz 12
1020 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil