Thursday 13. May 2021

Kapelle Nursch

Standort bei Google Maps

 

Patrozinium: Hl. Rochus

Nursch wird erstmals 1294 urkundlich erwähnt.

Die Ortskapelle, die dem hl. Rochus geweiht ist stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jh. und steht erhöht über dem Ort.

Der Bau ist halbkreisförmig abgeschlossen und öffnet sich mit flachbogigen Fenstern nach außen.

Der vorgestellte Fassadenturm wird von einem Pyramidendach bekrönt.

Die Apsis besitzt scheinarchitektonische Rundbogennischen, die mit Pilastern gestützt sind.

 

Pfarrverband Sierndorf-Großmugl
Schulstr. 16
2011 Sierndorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile