Monday 15. July 2024
Gottesdienste
Evangelium von heute Mt 10, 34 - 11, 1 + Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus In jener...
Beichte

Die Beichte ist ein Gespräch mit einem Priester, in dem man seine Schuld bereut und bekennt und dann die Zusage erhält: "Deine Sünden sind dir von Gott vergeben!" Die Beichte ist Teil des Prozesses von Umkehr, Buße und Versöhung. Gemeint ist die Abwendung von einem Leben, das in Schuld verstrickt war, und die Hinwendung zu Gott – der längst auf uns wartet.

Beichten in der Pfarre Hl. Johannes XXIII

Aussprache, Beichte und Versöhnung: Haben Sie den Wunsch nach einer Aussprache, Beichte und nach Versöhnung? Dann melden Sie sich bei uns oder direkt bei unseren Seelsorgern!

Ich möchte mehr erfahren

Wenn Sie mehr zur Beichte erfahren wollen, finden Sie auf der Website der Erzdiözese Wien umfangreiche Informationen zu den Hintergründen, dem Ablauf, der Vorbereitung und der Feier dieses Sakraments.

Zu den aktuellen Gemeindeblättern und Verlautbarungen

der Gemeinden Wohnpark Alterlaa und Neuerlaa

 

Herzlich willkommen in unseren Gemeinden!

Pfarre Hl. Johannes XXIII.
Welingerg. 5
1230 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile