Saturday 27. February 2021

Aktuelle Covid-Updates

für Veranstaltungen im Zentrum

oben unter

'Programm und Aktuelles'

Chronik
Adventabend
Chronik
ÖKT
Chronik
Kochen in der VinziRast

Spirituelle Bildung

"Jeder Schriftgelehrte also, der ein Jünger des Himmelreichs geworden ist, gleicht einem Hausherrn, der aus seinem reichen Vorrat Neues und Altes hervorholt" (Mt 13,52).

 

Das Thema Spiritualität ist in aller Munde - aber oft wenig reflektiert. Jedenfalls: Ein persönlicher Weg der Verwurzelung in Gott ist unerlässlich, um im Heute glauben zu lernen und den Glauben im Alltag zu bekennen. 

 

 

Lektürekreis christliche Spiritualität - online

 

Die frühen Mönchsväter, Benedikt von Nursia, Franz von Assisi, Teresa von Avila, Alfred Delp SJ, Edith Stein, Dorothee Sölle: schon mal gehört – aber auch gelesen?

Wir lesen Quellentexte christlicher Spiritualität von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Und wir stellen die Frage: Was bedeuten sie für den je eigenen Glauben?

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

 

>> Donnerstag, 4. März, 9 Uhr, weitere Termine nach Rücksprache mit Interessent*innen. Der Lektürekreis findet online statt.

 

Christoph Benke

 

 

                                                  

guided prayer week

 

Eine Woche, ganz kompakt, sich auf die Hl. Schrift einlassen: Ein*e von dir ausgewählter Begleiter*inunterstützt dich durch tägliche kurze Gespräche und eine für dich ausgewählte Bibelstelle zum Meditieren.

 

Zeit und Ort der Begleitgespräche werden beim ersten Termin vereinbart.

Corona-Hinweis: Voriges Semester hat die Veranstaltung großteils digital stattgefunden. Ob das wieder so ist, wird kurzfristig entschieden.

Begleitung: Sr. Joanna Jimin Lee MC, PAss. Dagmar Woods und verschiedene Ordensangehörige. Anmeldung: bis Mittwoch, 7. April unter office@quovadis.or.at
Nähere Informationen bei PAss. Dagmar Woods.

 

>> 11.-18. April

Gemeinsamer Beginn und Abschluss an den beiden Sonntagen, 17-19 Uhr im Quo vadis? (Stephanspl. 6 im Hof).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Quo vadis?.

Die ‚guided prayer week‘ ist nach Absprache mit Christoph Benke für Lehramtsstudierende anrechenbar als ‚Spiritualität vertiefen‘.

 

Dagmar Woods & Sr. Joanna Jimin Lee

 

Spirituelle Bildung: Spiritualität verorten

 

Das Thema Spiritualität ist in den Mittelpunkt der Suche nach authentischer Religiosität gerückt. Ein persönlicher Weg der Verwurzelung in Gott ist unerlässlich, um heute zu glauben, den Glauben im Alltag zu leben und zu vermitteln.

‚Spiritualität verorten‘ will

* neugierig machen und Wege aufzeigen zur Gestaltung eines persönlichen geistlichen Lebens.

* Basisinformationen zum Thema „christliche Spiritualität“ liefern.

* Möglichkeit zum Austausch und Gespräch sowie zur persönlichen Auseinandersetzung bieten. 

 

>> Donnerstag, 22. April nachmittags bis Sonntag, 25. April spätnachmittags

im Lilienhof in St. Pölten (www.lilienhof.at)

Voraussetzung ist die Teilnahme am gesamten Kurs.

Anmeldung bei Christoph Benke (c.benke@edw.or.at)

 

Kostenbeitrag: 40 (vor Ort zu bezahlen)

Corona-Hinweis: Eventuell ist ein Test bzw. Impfung notwendig. Falls der Kurs in St. Pölten nicht abgehalten werden kann, wird der Kurs im Zentrum oder hybrid durchgeführt.

 

Christoph Benke & Dagmar Woods

 

 

Wallfahrt nach Mariazell zu Pfingsten

 

Eine Wallfahrt kann mit Dank oder Bitte verbunden sein, auf alle Fälle in Gottverbundenheit und Gemeinschaft.

 

Über das Pfingstwochenende (Samstag bis Dienstag) pilgern wir zu Fuß von Heiligenkreuz nach Mariazell; wer mag, kann auch schon tags zuvor mit Hannes in Wien losgehen.

Kosten: ca. 80 für Übernachtung + Kosten für eigene Verpflegung, An– und Abreise

Anmeldung bis 30. April bei Dagmar: d.woods@edw.or.at

Corona-Hinweis: Eventuell ist eine Impfung bzw. ein Test notwendig.

 

>> Samstag bis Dienstag, 22.-25. Mai

 

Die Wallfahrt ist nach Rücksprache mit Christoph Benke für Lehramtsstudierende anrechenbar für ‚Spiritualität vertiefen‘.

 

Sollte die mehrtägige Wallfahrt nicht möglich sein,
findet am Pfingstsonntag, 23. Mai, eine Pilgerwanderung statt.

 

Dagmar Woods & Christoph Benke

 

Spiritualität vertiefen

 

Aufbauend auf den "Grundkurs" bzw. auf "Spiritualität verorten", dies voraussetzend und in einigem Abstand zu ihm ist eine vertiefende spirituelle Bildung für alle angehenden ReligionslehrerInnen und PastoralassistentInnen in der Erzdiözese Wien vorgesehen. Diese wird individuell im persönlichen Gespräch mit dem Seelsorger Christoph Benke vereinbart. 'Spiritualität vertiefen' kann beispielsweise geistliche Begleitung oder Exerzitien sein. Im Gespräch können sich aber auch andere Möglichkeiten finden.

Zentrum für Theologiestudierende
Ebendorferstraße 8/DG/24
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile