Donnerstag 22. Februar 2018
Aussendungen

Gemeinsamer Kreuzweg des EWR Fischatal Nord in Maria Ellend

Einladung zu einer gemeinsamen Kreuzwegandacht des Entwicklungsraumes Fischatal Nord
 


18.-25.2.2018, 1. Fastensonntag

PGS live 6/2018

 

18.-25.2.2018, 1. Fastensonntag
Papst-SMS:
  • 14.2. „Die österliche Bußzeit ist ein Neuanfang, der zu einem sicheren Ziel führt: zum Pascha der Auferstehung, zum Sieg Christi über den Tod.“
  • 15.2. „Nur in der Stille des Gebets kann man lernen, die Stimme Gottes zu hören.“
  • 16.2. „Die Fastenzeit ruft uns zur Umkehr: wir sind gerufen, mit unserem ganzen Herzen zurückzukehren zu Gott.“
Ein Angebot: Tag für Tag ein kurzer Impuls von Papst Franziskus, die ganze Fastenzeit hindurch!? Einfach ein SMS mit dem Kennwort PAPST an die Telefonnummer 0664/6606651.
Ich wünsche eine gesegnete Fastenzeit!
Euer Pfarrer Werner

Fastensuppen essen 2018

Sa. 17.2. nach der Vorabendmesse Fastensuppen essen in Rannersdorf


So.18.2. 10:15 Gottesdienst mit rhythmischen Liedern, nachher Fastensuppen essen in Rannersdorf


So. 25.2. 8:45 Gottesdienst mit rhythmischen Liedern, nachher Fastensuppen essen in Kledering


Fastenzeit 2018

Mi. 14.2.  16:00 Feier für Kinder mit Erteilung des Aschenkreuzes in Rannersdorf
Mi. 14.2.  18:30 Gottesdienst mit Erteilung des Aschenkreuzes in Rannersdorf
Do. 15.2.  18:30 Glaubensseminar in Rannersdorf
Fr. 16.2.   18:00 Kreuzweg mit anschließender Eucharistische Anbetung in der Kirche Rannersdorf

Sa. 17.2.           nach der Vorabendmesse Fastensuppen essen in Rannersdorf

So.18.2.   10:15 Gottesdienst mit rhythmischen Liedern, nachher Fastensuppen essen in Rannersdorf
Di. 20.2.  16:00 Kinder-Kreuzweg in Rannersdorf
Do. 22.2. 18:30 Glaubensseminar in Rannersdorf
Fr. 23.2.  18:00 Kreuzweg in der Kirche Rannersdorf

So. 25.2.     8:45 Gottesdienst mit rhythmischen Liedern, nachher Fastensuppen essen in Kledering

Di.  27.2.  16:00 Kinder-Kreuzweg in Rannersdorf
Do. 1.3.;   18:30 Glaubensseminar in Rannersdorf
Fr. 2.3.     18:00 Kreuzweg mit anschließender Eucharistische Anbetung in der Kirche Rannersdorf
Sa. 3.3.   6:30-12:00 Keller-Flohmarkt in Rannersdorf
Do. 8.3.    18:30 Glaubensseminar in Rannersdorf
Fr. 9.3.     18:00 Kreuzweg in Rannersdorf
Di.  13.3. 16:00 Kinder-Kreuzweg in Rannersdorf
Do. 15.3. 18:30 Glaubensseminar in Rannersdorf
Fr. 16.3.   18:00 Kreuzweg mit anschließender Eucharistische Anbetung in der Kirche Rannersdorf
Di. 20.3.  16:00 Kinder-Kreuzweg in Rannersdorf

Fr.  23. 3. 17:30 Stadt Kreuzweg Schwechat von Evang. Kirche

2018%2BEinladung%2Bzu%2Bunseren%2BKreuzwegen%2B1.jpg2018%2BEinladung%2Bzum%2BKinderkreuzweg.jpg


4.-18.2.2018, 5. Sonntag im Jahreskreis

PGS live 5/2018

 

4.-18.2.2018, 5. Sonntag im Jahreskreis
 
Paulus schreibt in der 2. Lesung:
„Allen bin ich alles geworden, um auf jeden Fall einige zu retten.“ (1 Kor 9,22)
Was tun wir, damit Menschen Hilfe bekommen und Rettung erfahren? All die vielen Schritte, die du konkret auf andere Menschen zugehst, sind hilfreich, sind gelebte Nächstenliebe. Danke!
Euer Pfarrer Werner
Rückblick 
Ziw: Letzten Sa feierten wir einen lustigen Pfarrmaskenball mit vielen tollen Verkleidungen.
         Danke dem engagierten Team und allen Gästen!
Schw: Der Club Mosaik wurde teilweise neu ausgemalt, dazu gibt es 50 neue Sessel.

Dekanats - Newsletter Februar 2018

Veranstaltungen im Dekanat mit überpfarrlicher Bedeutung 
6 . Dekanats - Newsletter 2017/2018 Februar 2018


 Glaubensseminar 

wöchentlich während der ganzen Fastenzeit, Abschluss nach dem Ostersonntag

im Raum Schwechat, im Fischatal Süd und im Fischatal Nord

Termine siehe Tabelle, Infos über die jeweiligen Pfarrkanzleien

 

Dekanatsjugend:

Kick off der Jungen Kirche

am Sa, 10.2. um 10 Uhr in der Pfarre Maria Treu, Piaristengasse 45, 1080 Wien

Wer: Alle hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der Jungen Kirche, eingeladen sind auch alle ehrenamtlichen „Funktionsträger/innen“, also Vorsitzende auf allen Ebenen und Leute, die sich in Teams engagieren. Aber auch alle, die sich für einen gemeinsamen Tag rund um das Thema Kinder- und Jugendpastoral in Zukunft interessieren,

nette Leute kennenlernen wollen und coole Ideen mitbringen.

 

Workshop für Firmbegleiter/innen

am Sa, 24.2. im Pfarrhof Wilfleinsdorf um 9 - 13 Uhr

Anmeldung bis 14.2. bei Martina Bruckner: 0660/140 37 02 od. martina.bruckner@katholischekirche.at


28.1.-4.2.2018, 4. Sonntag im Jahreskreis

PGS live 4/2018

 

28.1.-4.2.2018, 4. Sonntag im Jahreskreis

Im heutigen Evangelium heißt es:

„Die Menschen waren sehr betroffen von seiner Lehre; denn Jesus lehrte sie wie einer, der göttliche Vollmacht hat, nicht wie die Schriftgelehrten.“ (Mk 1,22)

Ich finde es wohltuend und befreiend, dass Jesus anders lehrt als die Schriftgelehrten.
Nicht „Die wahre Lehre legt halt Lasten auf, aber das muss so sein, ist Gottes Wille“ sondern
„Die Frohbotschaft will uns Menschen dienen und befreien!“
Jesus zeigt nicht den einfachsten Weg, und doch: Er baut auf, er befreit aus lebenshinderlichen Fesseln, er heilt. Herr Jesus, berühre auch uns mit deiner heilsamen, vollen Macht der Liebe!
Euer Pfarrer Werner

Glaubensseminar 2018

Glaubensseminar in Rannersdorf

In Liebe durch Christus miteinander verbunden

am Donnerstag,
15. 2.; 22.2.; 1.3.; 8.3.; 15.3.; 22.3.; 5.4.2018
jeweils um 18:30 Uhr im Pfarrheim
 


Besuchsdienst Information 8.2.2018

Ich war einsam und du hast mich besucht!

 

 

Besuchsdienst Informations-Veranstaltung der Caritas am 8.Februar 2018 um 18:00 Uhr

Pfarrheim Rannersdorf Brauhausstraße 23


21.-28.1.2018, 3. Sonntag im Jahreskreis

PGS live 3/2018

21.-28.1.2018, 3. Sonntag im Jahreskreis


Fr/Sa, 12./13.1. waren über 30 PGRs unserer 4 Pfarren in gemütlicher, humorvoller, aber auch intensiver Atmosphäre auf PGS-PGR-Klausur in Eisenstadt
An Hand des Tagesevangeliums, Mk 2,1-12, ging es um einen veränderten Blick auf die Menschen. Damals: 4 Menschen bringen einen Gelähmten zu Jesus. Viele sind gekommen, manche Schriftgelehrte sitzen und nehmen viel Platz ein, der Eingang ist nicht frei, niemand kann mehr hinein. Die Vier decken das Dach ab, und der Gelähmte kann doch zu Jesus und wird geheilt. Viele werden berührt und staunen: So haben wir noch nie gesehen! 
Herausforderung für heute: Im Blick auf Jesus ein neues, vertieftes, gemeinsames Sehen bekommen, im Blick auf unsere Pfarren, auf die Menschen, die da sind und die nicht da sind. 

  • Sehen wir, wer aller da ist und auf Zuwendung hofft?
  • Sehen wir, wer vielleicht nach langer Zeit wiedermal dazu kommt?
  • Sehen wir, wer unsere Hilfe bräuchte, um zu Jesus zu kommen?

Lassen wir uns ein auf einen Veränderungs-Prozess, dass auch wir sagen können: 
So haben wir noch nie gesehen! 

Euer Pfarrer Werner


14.-21.1.2018, 2. Sonntag im Jahreskreis

PGS live 2/2018

14.-21.1.2018, 2. Sonntag im Jahreskreis

 

Weltweit findet vom 18. bis 25. Januar die Gebetswoche für die Einheit der Christen statt.
Die Ursprünge gehen bis in die Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück, seit 1968 wird sie gemeinsam vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und der Kommission Glaube und Kirchenverfassung vom Ökumenischen Rat der Kirchen vorbereitet. Jedes Jahr werden die Texte von einer anderen Region der Welt vorbereitet, heuer von den Bahamas zum Thema
 „Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke“ (Ex 15,6)
Gottesdienst zur Weltgebetswoche für die Einheit der Christen in Wien:
Do, 25.1., 18:00, Serbisch-orthodoxe Kirche Neulerchenfeld (Neulerchenfelderstraße 47, 1160 Wien), Predigt: Landessuperintendent Thomas Hennefeld (evang.-reform. Kirche).
www.oekumene.atwww.oekumene-ack.de
Beten auch wir in diesen Tagen besonders um die Einheit!

Euer Pfarrer Werner


FESTGOTTESDIENST

für alle Ehrenamtlichen Helfer und

allen Wohltäter

der Pfarre Enzersdorf/F.- Kleinneusiedl

Sonntag, 4.Februar 2018

9.45 Uhr in der Pfarrkirche Enzersdorf/F.

Anschließend Agape im Pfarrheim


Dekanats - Newsletter Jänner 2018

Veranstaltungen im Dekanat mit   überpfarrlicher Bedeutung 

5. Dekanats - Newsletter 2017/2018

Jänner 2018

 

Dekanatsjugend:

Vorausschau:

Workshop für Firmbegleiter/innen

am Sa, 24.2. im Pfarrhof Wilfleinsdorf um 9 - 13 Uhr

 

Anmeldung bis 14.2. bei Martina Bruckner: 0660/140 37 02 od. martina.bruckner@katholischekirche.at

 

„In der Trauer lebt die Liebe weiter.“
Herzliche Einladung 
zum Vortrag mit Gesprächsmöglichkeit:
Trauer – eine Erfahrung meines Lebens
am
Dienstag, 16.Jänner 2018, 18 Uhr 
im Pfarrhof Fischamend


Trauer gehört zu unserem Leben. Doch sie wird oft verdrängt und macht krank. Wir wollen Trauernden zur Seite stehen, Verständnis zeigen und sind dabei oft unsicher und hilflos. 
Im Austausch und der Reflexion eigenen Trauererlebens können wir einander bereichern und bestärken, Trauerwege und Trauerprozesse zu gehen. Ein theoretischer Hintergrund kann uns unseren eigenen Trauer-Prozess verständlich machen.


Referentin: Mag. Silvia Zamecnik, Kontaktstelle Trauer der ED Wien
Zielgruppe: Menschen, die dieses Thema beschäftigt

 

Einen guten Start ins Neue Jahr 2018,

viel Segen, Mut, Freude und

Frieden im Herzen!


7.-14.1.2018, Taufe des Herrn

PGS live 1/2018

7.-14.1.2018, Taufe des Herrn

 

Gut 80.000 Kinder plus Begleitung gingen und gehen in diesen Tagen durch Österreichs Straßen von Haus zu Haus, um die Frohbotschaft unter gutem Stern zu verkünden. Die Dreikönigsaktion der Kath. Jungschar garantiert den wirksamen Einsatz aller Spenden, rund 500 Projekte in 20 Ländern werden konkret unterstützt.
Danke allen, die bei uns fleißig gehen, singen, verkünden, unterstützen, Türen und Herzen öffnen, spenden!
Weitere Infos: www.sternsingen.at

Euer Pfarrer Werner


2. Abend zum Thema Trauer

Trauernden Menschen zur Seite stehen

 

2. Abend zum Thema Trauer am 27. Februar 2018 um 18.00 Uhr

im Pfarrhof Fischamend, Kirchenplatz 13


Weihnachtsgottesdienste 2017

Weihnachtsgottesdienste für Rannersdorf und Kledering


So. 24.12. 10:15 Messe zum 4.Adventsonntag in Rannersdorf
                 16:00 Kindermette mit Krippenspiel in Rannersdorf
                 21:30 gemeinsame Christmette in Kledering
Mo. 25.12. 10:15 Christtagmesse in Rannersdorf
Di. 26.12. 17:30 Stephanusmesse in Rannersdorf
So. 31.12. Messe mit Jahresabschlussandacht
                  8:45 Kledering
               10:15 Rannersdorf
Mo. 1.1. Neujahrsmesse 17:30 Rannersdorf
Sa. 6.1. Hl. Messe mit Aussendung der Sternsinger
             8:00 Rannersdorf
             9:30 Kledering


Alles Gute und Gottes Segen zum Weihnachtsfest
und für das kommende Jahr wünscht
Pfarrer Werner Pirkner und das Pfarrteam.


17.-24.12.2017, 3. Adventsonntag

PGS live 42/2017

 
17.-24.12.2017, 3. Adventsonntag

Es trat ein Mensch auf, der von Gott gesandt war; 
 Er kam als Zeuge, um Zeugnis abzulegen für das Licht.“ (Joh 1,6-7)
Die Letzten Advent-Tage: Strecken wir uns aus nach dem Licht. Bezeugen wir das Licht des Herrn. Verbreiten wir Sein Licht!     
Euer Pfarrer Werner

10.-17.12.2017, 2. Adventsonntag

PGS live 41/2017

 
10.-17.12.2017, 2. Adventsonntag

„Nicht der Mensch, wiewohl er für seine Schuld büßt, leistet Genugtuung, sondern Gott ist es, der es an der Strafe genug sein lässt. Nicht der Mensch bereitet Gott den Weg, sondern Gott bahnt sich selber eine Straße zum Menschen. Nicht der Mensch vermag durch sein eigenes Bemühen Gott zu erkennen, sondern Gott gibt sich, durch die Offenbarung seiner Herrlichkeit, aus
freien Stücken dem Menschen zu erkennen. Nicht der Mensch macht Gottes Wort wirksam, sondern Gottes Wort währt und bewährt sich trotz des Versagens des Menschen. Nicht der Mensch geht zu Gott, sondern Gott kommt zum Menschen.“ (Notker Füglister OSB, 1931-1996).
Lassen wir zu, dass Gott uns besucht. Im Alltag, in unserem Leben, hier und heute!
Euer Pfarrer Werner

3.- 10.12.2017, 1. Adventsonntag

PGS live 40/2017

3.- 10.12.2017, 1. Adventsonntag


Letzte Woche, Einstimmung beim Adventmarkt in Mannswörth, heiter-besinnliche Geschichten und stimmungsvolle Lieder. Auf einmal lässt mich ein Vers aufhorchen: „Schaut auf das Kind!“
Das ist doch das eigentliche Programm von Advent und Weihnachten, unseren Blick auf dieses besondere, göttliche Kind zu richten! Nehmen wir heuer das Rundherum nicht so wichtig, Lichterketten und Punsch, Geschenke und Stress, Kaufen und Kaufen… Schaut auf das Kind!

Euer Pfarrer Werner


Roratemessfeier 2017

Wir laden ein: zur Roratemessfeier um 6 Uhr!
 

Do. 7.12. -  Fr. 15.12. - Fr. 22.12.


Ein stimmungsvoller Anfang des Tages im Advent
im Kerzenschein und nachher miteinander frühstücken!


  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Dekanat Schwechat
Dekanat Schwechat
Hauptpl. 4
2432 Schwadorf

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil