Thursday 28. January 2021
Die Teilnehmer der Pilgerreise

2019: Medjugorje

Unsere Reise durch Kroatien und Bosnien-Herzegowina

 

Diesmal führte uns unsere Reise an die Küste des südlichen Kroatiens, also an die felsige und zerklüftete dalmatinische Küste und weiter nach Medjugorje und Mostar in Bosnien-Herzegowina.

Teilnehmer der Blindenreise

2018: Friaul

 

Vom 16. bis 23. Juni unternahmen 15 Personen (darunter sechs Blinde bzw. Sehbehinderte mit ihren Begleitern) aus verschiedenen Teilen Österreichs eine Reise nach Friaul. Geleitet wurde sie vom Wiener Blindenseelsorger Dr. Ignaz Hochholzer (Priester und Arzt), Mag. Leo Führer und Irmgard Uhl, der Leiterin des Blindenapostolates Wien.

2017: Zypern

 

In diesem Jahr plante das Wiener Blindenapostolat vom 23. bis 30. April eine Reise nach Zypern. Unter dem Motto „Auf den Spuren von Paulus und Barnabas“. Dreizehn Personen – darunter fünf blinde bzw. sehbehinderte Teilnehmer – hatten sich angemeldet und freuten sich schon auf das Reise-Abenteuer.

Flagge von Malta

2016: Malta

 

Vom 20. bis 26. April war die kleine felsenzerklüftete Insel Malta das Ziel der diesjährigen Pilgerreise des Blindenapostolates Wien. Nach zweistündigem Flug mit Air Malta landeten wir, eine Gruppe von 14 Personen, sicher auf Malta...

2015: Rom

Begegnung mit Papst Franziskus

 

29 sehbehinderte, blinde und sehende Personen flogen am 13. April mit Austrian Airlines  nach Rom.

Diesmal wollten wir uns ausschließlich der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt widmen und im Besonderen der Mittwochs-Papstaudienz beiwohnen. ...

Kategoriale Seelsorge

Blindenapostolat
Blindenapostolat
Stephansplatz 6/6/636
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile