Tuesday 23. July 2019
Evangelium von heute Joh 15,1-8 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ich bin der...
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe
Joh. 10, 11
Namenstage Hl. Birgitta von Schweden, Hl. Apollinaris, Hl. Liborius, Hl. Johannes...
"Heiligkeit ist nicht ein Luxus für Wenige. Sie ist ganz einfach eine Pflicht für Dich und für mich!"
Mutter Teresa
Pfarr- und Projektpartnerschaft

Partnerschaft Infanta – neuer Aufbruch in Wiener Neustadt

Bei einem Vernetzungstreffen am 11.Mai standen Ideen und Visionen über die Zukunft der Partnerschaft Wiener Neustadt – Infanta im Mittelpunkt.

Die Partnerschaft zwischen dem Dekanat Wiener Neustadt und der Prälatur Infanta auf den Philippinen befindet sich zurzeit in einer Phase des Neugestaltung. Vor über 35 Jahren legten die Bischöfe Florian Kuntner und Julio Labayen den Grundstein für diese zwischenmenschliche, solidarische und spirituelle Beziehung, die einen lebendigen Austausch mit wechselseitigem Lernen ermöglichen möchte.

 

© Foto: Christian Zettl

 

Bei dem Infantanachmittag am 11. Mai 2019 im Infantasaal der Familienkirche Schmuckerau in Wiener Neustadt beschäftigten sich Interessierte aus mehreren Gemeinden aus dem Dekanat Wiener Neustadt und Vertreter*innen des Bundesgymnasiums Zehnergasse und des Referats Weltkirche mit den Zielen und der zukünftigen Gestaltung dieser Partnerschaft – unter anderem über Begegnungsreisen, gemeinsame thematische Lernprozesse und den Einsatz des Internets als Kommunikationsmedium. Dieser Prozess wird ebenso in Infanta stattfinden, um bis Herbst 2019 eine gemeinsame Vision und einen gemeinsamen Weg finden zu können. Anna Gatschnegg und Sarah-Maria Macheiner vom Infanta-Team werden – gemeinsam mit zwei Lehrer*innen des BG Zehnergasse – im August zu einem Partnerbesuch auf die Philippinen aufbrechen.

 

erstellt von: Mag. Christian Zettl/Referat Weltkirche und EZA

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil