Friday 10. July 2020
Evangelium von heute Mt 10,16-23 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Aposteln: Seht, ich...
Meister, wo wohnst du? Er antwortete: Kommt und seht!
Joh. 1, 38-39
Namenstage Hl. Knud von Dänemark, Hl. Erich von Schweden, Hl. Olaf von Norwegen, Hl....
Erlaubt Christus, zum Menschen zu sprechen! Nur er hat Worte des ewigen Lebens!
(Hl. Johannes Paul II.)
Projektberichte

COVID-Schutzausrüstung für kirchliche Spitäler in Zimbabwe

Juni 2020. Die COVID-19 („Corona“) Pandemie hat Afrika, auch das bisher verschonte Zimbabwe im Südlichen Afrika erreicht.

COVID-19-Nothilfe für Ecuador

Die Küstenprovinz Guayas ist die am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffene in Ecuador. Das Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit unterstützt die Diözese San Jacinto mit 9.174,- Euro bei der Umsetzung ihrer Sofortmaßnahmen. 

COVID-19-Nothilfe: Hand to Mouth Project Indien

Srikakulam ist eine Stadt im Nordosten des indischen Bundesstaates Andhra Pradesh. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts und Sitz der Diözese Srikakulam. Die Stadt hat etwa 125.000 Einwohner und liegt am Fluss Nagavali.

Corona in Südindien

Verein VANAKKAM berichtet über die Krise in Indien

 

Auch wenn derzeit die Krankheit Gottseidank noch nicht ausgebrochen ist, macht sich die Corona-Krise in den Dörfern Südindiens bereits überdeutlich bemerkbar.

Covid-19 erreicht Madagaskar

Bericht von Fraire Claude, Leiter von VOZAMA

 

Am Freitagabend, dem 20. März, ist das Coranavirus offiziell auch in Madagaskar angekommen. Seitdem herrscht in vielen gesellschaftlichen Gruppen Angst.

Neuer Computerraum für Priesterseminar in Grodno, Weißrussland

Das Referat für Weltkirche, Mission und Entwicklungsförderung unterstützte mit 13.000 Euro die Renovierung und Neuausstattung (Möbel und Computer) eines Computerraumes für die Studenten im Priesterseminar Grodno in Weißrussland.

 

Grodno bzw. Hrodna, wie die Stadt auf weißrussisch eigentlich heißt, ist mit rund 330.000 Einwohnern die fünfgrößte Stadt in Weißrussland. Die Stadt an der Memel liegt nahe dem Dreiländereck mit Polen und Litauen.

Madagaskar - Das Dorf macht Schule

"Alles Geld der Welt wird dieses Land nicht retten, wenn die Kinder keine Bildung bekommen", weiß VOZAMA-Leiter Frère Claude Fritz und sorgt deshalb für Bildung in Madagaskar. Sein Konzept: Das Dorf macht Schule und die Schule macht das Dorf. Am 20.Mai besuchte er – gemeinsam mit seinen langjährigen Partnern in Österreich, Elisabeth und Enzo Caruso – unser Referat und berichtete von dem beeindruckenden Projekt. Madagaskar zählt zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt.

 

Foto: Claudia List

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil