Thursday 26. November 2020

Auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen finden bis auf weiteres
in der kfb keine
VERANSTALTUNGEN statt!

Jahresthema 2020/21

einmischen.mitmischen.
aufmischen

So erreichen Sie uns:

  • kfb.wien@edw.or.at
     
  • 01/51 552 - 3345:
    zu unseren Bürozeiten
    MO: 13.00 bis 18.00
    DI: 9.00 bis 12.30
    MI: 9.00 bis 12.30
    DO: 13.00 bis 16.00

     
  • persönlich nach Terminvereinbarung

AKTIONSTAGE

Welttag der Armen 

18. November

Aktion Familienfasttag

26. Februar 2021

"Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand"

Weltgebetstag der Frauen

5. März 2021
"Worauf bauen wir?"

Internationaler Frauentag

8. März
gegen Diskriminierung und Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Christlich geht anders

Zu dieser Initiative gibt es:

 

Christlich geht anders - DAS BUCH:
Der Sammelband regt dazu an, sich nicht mit dem Status quo zufrieden zu geben, sondern sich mit guten Argumenten und motivierenden Beispielen in die gesellschaftspolitische Debatte einzubringen.
ISBN: 978-3-7022-3788; Tyrolia Verlag, 2019; 160 Seiten; € 10,-

 

Christlich geht anders - DAS SPIEL:
Dieses Spiel wurde entwickelt, um in (kfb)-Gruppen miteinander über soziale Gerechtigkeit und christliche Werte ins Gespräch zu kommen!
Ein kurzes Video erklärt das Spiel!

Das Ziel:
eine Gruppe sucht gemeinsam in 1,5 – 2 Stunden nach solidarischen und christlichen Antworten auf soziale Fragen.

 

Empfohlene Gruppengröße:
6-12 Personen. Für Gruppen ab 16 Jahren.


Es kann in der Materialstelle der Erzdiözese Wien bzw. im kfb-Büro erworben werden (€ 7,50) oder im kfb-Büro Wien bestellt werden (+ € 2,50 Versandkosten).

 

Sie können auch eine/n  Referent*in in Ihre Pfarre/ Ihre Gruppe fürs gemeinsame Spielen einladen!

 

VIDEO ANSEHEN:

Spiel-Entwicklerin Anni Van den Nest (kfb) erklärt das Diskussionsspiel beim Spiel mit Prominenten in der Langen Nacht der Kirchen.

(Video von Silvia Schreyer-Richtarz)

 

 

Rückmeldungen von einigen Teilnehmer*innen:

 

"Das sollten wir öfter machen! Es ist spannend und ich lerne viel dabei. Es gibt Sicherheit in der Argumentation."

 

"Vielseitige Meinungen, Beispiele aus dem Leben, Sichtweisen differenter Personen, ist aufschlussreich."

 

"Sehr gute Idee: christliche Werte und christliche Kernthemen, gesellschaftliche/ soziale Themen zu diskutieren."

 

"Spiel funktioniert sehr gut, man fühlt sich in der Gruppe sofort wohl und
will die Position der anderen kennenlernen."

 

"Ich fühle mich gestärkt und möchte das wieder machen."

 

"Die kfb - BOTIN"

ANMELDUNG ↓ darunter

 

 

Termine
Sat., 28. November 2020 17:00
Adventkranzsegnung - Online
Tue., 01. December 2020 19:00
Frauenliturgie
Thu., 10. December 2020 15:00
Weltgebetstag der Frauen

PRESSEMELDUNGEN

 

„Politik der Liebe“ fordert Gerechtigkeit für alle

Katholische Frauenbewegung Österreichs zur Sozialenzyklika "Fratelli tutti"

[14.10.2020]

KA-NEWSLETTER

10 x im Jahr gesellschaftspolitische Kommentare und Aktionen

hier abonnieren!

Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile