Sonntag 16. Dezember 2018

 

Ein Geschenk, das Zukunft spendet

Sie unterstützen mit einer Spende Ihrer Wahl Frauenprojekte
in Lateinamerika, Asien und Afrika.

Erhältlich im kfb-Büro

 

"Kommt, alles ist bereit!"

Weltgebetstag der Frauen 2019

Vorbereitungstreffen

Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien
F +43 (1) 515 52-2731

Weihnachtsfreude teilen

 

Weihnachtsfreude teilen - Eine Spende für die Aktion Familienfasttag!

Billet zu einer Spende Ihrer Wahl erhältlich im kfb-Büro

Aktion Familienfasttag

15. März 2019
"Teilen spendet Zukunft"

Bildungsveranstaltungen

Internationaler Frauentag

8. März
gegen Diskriminierung und Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Weltgebetstag der Frauen

1. März 2019
"Kommt, alles ist bereit"

Vorbereitungstreffen

„Sparen auf Kosten der Familien ist der falsche Weg“

Präsident der Katholischen Aktion Österreich, Wimmer, zur Mindestsicherungsreform: Geplante Kürzungen „treffen sicher die falschen“

Donnerstags in Schwarz: Widerstand und Resilienz

Die Kampagne ist einfach, aber tiefgründig. Tragen Sie am Donnerstag schwarze Kleidung. Tragen Sie einen Anstecker, um zu zeigen, dass Sie ein Teil der globalen Bewegung sind, die sich gegen Haltungen und Handlungen auflehnt, die Vergewaltigung und Gewalt dulden. Zollen Sie Frauen Respekt, die Ungerechtigkeit und Gewalt die Stirn bieten. Ermutigen Sie andere, sich Ihnen anzuschließen. 

kfb Frauenreise nach DRESDEN & GÖRLITZ

Inspiriert von Hildegard Burjan

Reisetermin: 23. bis 28. August 2019

Anmeldeschluss: Donnerstag, 28. Februar 2019

Information und Anmeldung

Weltgebetstag der Frauen 2019

"Kommt, alles ist bereit", lässt der Gastgeber im Gleichnis des Lukas-Evangeliums (14,15-24) den eingeladenen Gästen ausrichten - doch keiner kommt. So werden andere eingeladen: die Armen, die Blinden, die Lahmen, die, die an den Wegen und Zäunen stehen.

 

Herta Pammer-Preis 2019

für Nachwuchsjournalist*innen

Gesucht wird die beste feministisch-entwicklungspolitische Print-Reportage zum Thema „Wandel wagen!“. Sie wird dann in der Tageszeitung Kurier veröffentlicht. Über den Sieger*innen-Beitrag entscheidet eine hochkarätige, unabhängige Jury (Brigitte Handlos (ORF), Beate Hausbichler (derStandard), Irmgard Kischko (Kurier), Markus Blümel (ksoe), Richard Solder (Südwind)).

Zur Ausschreibung

 

Wir unterzeichnen den Migrationspakt

Die österreichische Bundesregierung tritt aus dem UNO-Migrationspakt aus. Damit lehnt sie grundlegende Menschenrechte ab. Österreich isoliert sich global und steht Seite an Seite mit Trump und Orbán gegen 190 Staaten weltweit. Wir wollen das nicht hinnehmen und unterzeichnen deshalb einfach selbst – symbolisch als BürgerInnen*

Fordern wir ein Europa, das Menschenleben schützt!

Schicken Sie Sebastian Kurz eine E-Mail, und zeigen Sie auf diese Weise Ihre Solidarität mit Ärzte ohne Grenzen. Fordern Sie den Bundeskanzler auf, Menschenleben in den Mittelpunkt zu stellen.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Mitgliederzeitung

PRESSEMELDUNGEN

Donnerstags in Schwarz: Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Frauen
Katholische Frauenbewegung Österreichs mobilisiert für globale ökumenische Kampagne

[Wien, 22.11.2018]

Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil