Monday 10. August 2020
KtS Aktuelle Informationen

Die Kategoriale Seelsorge ist Montag bis Donnerstag von 08:00h bis 16:30h und am Freitag von 08:00h bis 14:00h erreichbar.

Tel.: (01) 51552 - 3875 und (01) 51552 - 3469

Per E-Mail unter: kat.seelsorge@edw.or.at

 

Die Telefonseelsorge ist täglich von 0-24 Uhr unter 142 erreichbar.

 

Gesprächsinsel:

Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr

Alle Infos: https://www.gespraechsinsel.at,

E-Mail: gespraechsinsel@edw.or.at,

Tel.: 0664 610 12 67

 

Ehe-, Familien- und Lebensberatung:

Mo-Do 9.00-13.00 unter 0676 /668 89 02
Um Terminvereinbarung wird gebeten.

Zusätzlich ist weiterhin Telefon- und Videoberatung möglich.
Online und Chatberatung finden Sie unter : www.antworten.at
 

Kontaktstelle für Alleinerziehende:

Bürozeiten: Dienstag bis Donnerstag

zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Alle Infos finden Sie auf unserer Homepage www.alleinerziehende.at

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Die Nacht der 1000 Lichter

Im Raum der Stille, dem Gebetsraum am Wiener Hauptbahnhof, wird es am 31. Oktober 2019 auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten möglich sein, aus dem Alltagstrubel auszubrechen und einen Moment innezuhalten.

Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich der Raum der Stille an der

„Nach der 1000 Lichter“.       

Um speziell auch die Pendlerinnen und Pendler am Wiener Hauptbahnhof anzusprechen, beginnt das Programm zur „Nacht der 1000 Lichter“ bereits

um 17:00 Uhr.                    

Zuvor wird es um 16.30 Uhr einen Gottesdienst geben.

                                                    

Programm

 

16.30 Uhr 

Gottesdienst

 

17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Aus dem Alltag ausbrechen und zur Ruhe kommen.

Stimmen Sie sich bei meditativer Musik, bei Kerzenlicht und Stille aus Allerheilihen ein.                                    

 

 

Die Nacht der 1000 Lichter ist eine Aktion der Katholischen Jugend der Diözese Innsbruck

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter: Sie möchten uns einstimmen auf das Allerheiligenfest. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - viele verschiedene Projekte laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen": Jener, die im Verborgenen Gutes tun und so die Welt heller machen. Der Lichterglanz der Nacht der Tausend Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch in meinem persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile