Monday 19. October 2020

 

.... im Alter ...

 

... in besonderen Situationen ...

 

 

.... bei besonderen Bedürfnissen ...

 

.... in der Not ...

 

Wir helfen ...

 

 

.... im hektischen Alltag ...

Die City- und Passantenseelsorge der Kathegorialen Seelsorge

 

.... jungen Familien ....

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien
F +43 (1) 515 52-2451

IN DER NOT FÜR SIE DA!

Die Telefonseelsorge

24/7 unter der Kurzwahlnummer 142.

 


 

Die Gesprächsinsel

anonym, vertraulich und kostenlos.

Mo.-Fr. von 11-17 Uhr

1010 Wien, Freyung 6.

 


 

Ehe-, Familien- und Lebensberatung:

Terminvereinbarungen Mo.-Do. 9 -13 Uhr,

Telefon-/Videoberatung

T.: +43 (0)676 668 89 02.

Online- und Chatberatung.

 


 

Kontaktstelle für Alleinerziehende

Di.-Do. 8-16 Uhr, Fr. 8-14 Uhr.

T.: +43 (0)1 515 52-3343

 


 

Die Kategoriale Seelsorge

Mo.-Do. von 8-16:30 Uhr, Fr. von 8-14 Uhr.

T.: +43 (0)1 515 52-3875 und -3469

kat.seelsorge@edw.or.at

VIA SACRA - VON WIEN NACH MARIAZELL

Die Via Sacra von Wien nach Mariazell ist immer eine Pilgerreise wert! Schnappen Sie sich ihr wetterfestes Wandergewand, und pilgern Sie am ältesten Pilgerweg Österreichs.

DANKESFEIER AM STEPHANSPLATZ.

Förderer der Krankenhaus-, Pflegeheim- und Telefonseelsorge wurden zu Domführung und zu einem Empfang von Weihbischof Franz Scharl coronabedingt in den Hof des Erzbischöflichen Palais eingeladen. 

STAY-AT-HOME, IMPULSE ZU CORONA.

Seit dem Ausbruch der COVID-19 Pandemie Anfang des Jahres, gibt es auf der Facebookseite der Votivkirche einen täglichen „Stay – at – home“ Impuls. Besinnliches und Nachdenkliches zum Tag.

GLAUBE100

Rapid-Pfarrer Christoph Pelczar betreibt einen wirklich sehr spannenden Social Media-Kanal zum Thema Geist, Leib, Seele. Fussballprofis teilen hier persönliche Gedanken mit uns.

TRAUER - EIN SCHWIERIGER PROZESS.

Der von starken Emotionen und großer Verunsicherung geprägt sein kann, manchmal zu schnell verdrängt wird. Um Trauer zulassen zu können, gibt es Orte des Vertrauens und der Möglichkeit, ihr Ausdruck zu verleihen.

EXERZITIEN IM ALLTAG.

7 TeilnehmerInnen mit Begleitung begannen den Kurs "Bei Jesus bleiben – Exerzitien im Alltag". Nach den dreißigtägigen Exerzitien nach Ignatius von Loyola und angepasst an das Leben von berufstätigen Personen, wird die Freundschaft mit Gott vertieft.

EINE WANDERAUSSTELLUNG.

„Die Frage ist, wie sehe ich mich in meinem Handeln und Tun mit den anderen, im Zuge einer Vernetzung zum Miteinander. Ein Nachdenken über das Leben: Wie will ich leben?“

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 8
  • 9
  • 10
Über uns

KONTAKT. INFORMATIONEN

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile