Thursday 12. December 2019

Aktuelle Wochen-Information

 

Herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde!

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

IBAN: AT04 3200 0000 0350 2002

In Jesus von Nazareth ist die Barmherzigkeit des Vaters lebendig und sichtbar geworden und hat ihren Höhepunkt gefunden.
(Papst Franziskus)

Ehe: Das Sakrament der Liebe

Wer sich im Sakrament der Ehe Liebe und Treue verspricht, holt Gott selbst mit ins Eheboot – und baut die gemeinsame Zukunft dadurch auf ein besonders festes Fundament. 

Segen und Hilfe von oben

 

Gottes Liebe zu uns Menschen kennt kein Wenn und Aber. Seine Zusage „Du bist mein geliebtes Kind“, die wir in der Taufe erhalten, gilt in guten und schlechten Zeiten – ein ganzes Leben lang. Genauso soll es auch bei einem Ehepaar sein. Nicht umsonst heißt es daher im Eheversprechen: „Ich will dich lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens“.

 

Die Liebe zweier Menschen – ein Zeichen für Gottes Nähe

 

Für die Kirche wird in der Ehe das Liebesverhältnis zwischen Gott und uns Menschen sichtbar – es handelt sich also um ein Zeichen der Nähe Gottes, ein Sakrament.  Dieses Sakrament spenden einander übrigens die beiden Liebenden selbst, der anwesende Priester bestätigt nur das Eheversprechen.

 

Praktische Hinweise:

 

Wo melden wir uns zur Trauung an?

Die Anmeldung erfolgt über die Pfarrkanzlei:

 

Heiligenstädter Straße 101, 1190 Wien

Kanzleistunden:   Di, Mi, Fr  9.00 - 12.00 Uhr; Sa 10.00 - 12.00 Uhr

Telefon: +43 (1) 368 33 35

E-Mail: pfarreuh@oblaten.at

Was brauchen wir zur Anmeldung einer Trauung?
  • Lichtbildausweis
  • Meldezettel
  • Taufscheine
  • Heiratsurkunde (wenn bereits vorhanden)

Sollte einer der Partner bereits verheiratet gewesen sein: Scheidungsdekret bzw. Sterbeurkunde des verstorbenen Partners.

Wir möchten in einer anderen Kirche als unserer Wohnpfarre heiraten, geht das?
Ja, dazu benötigen Sie aber die „Erlaubnis“ des Pfarrers Ihrer Wohnpfarre. Bitte kontaktieren Sie auch die Kirche, in der Sie die Trauung feiern möchten. Am besten, Sie schauen einfach bei uns in der Pfarrkanzlei vorbei – wir helfen Ihnen gerne weiter!
Was sollten wir noch rund um die Trauung wissen?
Zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung ist ein Eheseminar vorgesehen, zu dem man sich am besten 6 Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin anmelden sollte. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

'Hoch'-Zeit für ein ganzes Leben

Eheversprechen vor Gott: Ich will dich lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens.

Gottesdienste
Chronik
Von bunten Klängen und großen Augen
Chronik
Lichtermeer zum Adventbeginn
Chronik
Unterheiligenstadt macht Schlagzeilen im Ländle
Chronik
Verbundenheit, wie sie im Buche steht
Chronik
Schnäppchenjagd am Nationalfeiertag
Aktuelle Termine
Thu., 12. December 2019 14:00
Seniorenclub
Fri., 13. December 2019 19:30
Jugend-Open-House mit Team-Spirit-Treffen
Mon., 16. December 2019 18:30
Krippenaufbau
Namenstage Sel. Dietrich, Sel. Hartmann von Brixen, Hl. Vizelin (Vicelin), Unsere Liebe...
Pfarre Unterheiligenstadt
Heiligenstädter Straße 101
1190 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil