Montag 15. Oktober 2018

 

1110 Wien, Meidlgasse 19:

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Pfarrgemeinde St. Klemens!

 

21. Oktober 2018:

Weltmissionssonntag: 10:00 Uhr Heilige Messe,
anschl. "äthiopische Kaffeezeremonie" im Pfarrcafe,
gestaltet von der neuen Jugendgruppe der Pfarre!

Pfarre Hl. Klemens Maria Hofbauer
Meidlgasse 19
1110 Wien
F +43 (1) 767 31 00-4
Liz. Hermann Krexner Pfarrer

 

In Entwicklung
Das Pastoralkonzept

Pastorale Wege

für St. Klemens

(Version 3 - Okt. 2018) ...

 

 

Wir danken Ihnen herzlich, wenn Sie uns unterstützen möchten! - IBAN:

AT96 1400 0170 1082 4028

Gottesdienste
Termine
Mo., 15. Oktober 2018 20:00
Männerrunde
Mi., 17. Oktober 2018 17:00
Frauenrunde
Do., 18. Oktober 2018 09:00
Seniorengottesdienst, anschl. Jause
Evangelium von heute Lk 11,29-32 In jener Zeit, als immer mehr Menschen zu Jesus kamen,...
Namenstage Hl. Teresa von Avila, Hl. Aurelia, Hl. Gregorius Maurus, Hl. Willa, Hl....

SONNTAG, 14. OKTOBER 2018

7. Oktober 2018, Familiengottesdienst zum Erntedankfest ...

 

In jener Zeit lief ein Mann auf Jesus zu, fiel vor ihm auf die Knie und fragte ihn: Guter Meister, was muss ich tun, um das ewige Leben zu gewinnen?

[Aus dem Evangelium zum Sonntag]

 


VORSCHAU & TERMINE

 

Sonntag, 14. Oktober, 28. Sonntag im Jahreskreis B
8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde

Nach den Gottesdiensten laden wir herzlich ein zum Pfarrcafe!

 

Montag, 15. Oktober

20:00 Uhr Männerrunde

 

Dienstag, 16. Oktober
8:00 Uhr Heilige Messe

 

Mittwoch, 17. Oktober

8:00 Uhr Heilige Messe
8:30 Uhr Anbetung in Stille
9:00 Uhr Anbetung

17:00 Uhr Frauenrunde

 

Donnerstag, 18. Oktober

[Heute ist KEINE 8:00 Uhr Heilige Messe!]

9:00 Uhr Seniorengottesdienst, anschließend Jause
15:00 Uhr Seniorenrunde

18:00 bis ca. 19:30 Uhr CHORPROBE für den Weltmissionssonntag

 

Freitag, 19. Oktober

17:50 Uhr bis 18:20 Uhr Sakrament der Buße und Versöhnung

17:55 Uhr Rosenkranzgebet
18:30 Uhr Heilige Messe
anschließend Anbetung

 

Samstag, 20. Oktober

17:55 Uhr Rosenkranzgebet

18:30 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde

 

Sonntag, 21. Oktober, 29. Sonntag im Jahreskreis B, WELTMISSIONSSONNTAG
[Heute ist KEINE 8:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde!]
10:00 Uhr Heilige Messe der Pfarrgemeinde

Nach dem Gottesdiensten laden wir herzlich ein zu einer "Weltkirchlichen Agape" mit internationalen Leckerbissen und ansachließender "äthiopischer Kaffeezeremonie", um ca. 11:45 Uhr von Jugendlichen unserer Pfarrgemeinde!

 


DAS VERLAUTBARUNGSBLATT


VORANKÜNDIGUNGEN

Mittwoch, 24. Oktober: 19:30 Uhr Bibel im Gespräch

Donnerstag, 25. Oktober: 9:00 Uhr Klemenstreff

Donnerstag, 1. November, ALLERHEILIGEN: 8:00 Uhr und 10:00 Uhr Heilige Messe; 14:30 Uhr Andacht und Friedhofsgang

Montag, 5. November: 19:00 Uhr Abend der Barmherzigkeit

Mittwoch, 7. November: 19:00 Uhr Informationsabend zur FIRMVORBEREITUNG (in der Kirche)

Donnerstag, 8. November: 15:00 Uhr Senioren-Nachmittag

Donnerstag, 8. November: 19:00 Uhr Pfarrleitungsteam

Mittwoch, 14. November: 19:00 Uhr Elterngespräch zur KOMMUNIONVORBEREITUNG (in der Kirche)

Montag, 19. November: 20:00 Uhr Männerrunde

Mittwoch, 21. November: 17:00 Uhr Frauenrunde

Donnerstag, 22. November: 9:00 Uhr Seniorengottesdienst, anschließend Jause

Donnerstag, 22. November: 19:30 Uhr Pfarrgemeinderat

Mittwoch, 28. November: 19:30 Uhr Bibel im Gespräch

Donnerstag, 29. November: 9:00 Uhr Klemenstreff

Samstag, 1. Dezember: 16:30 Uhr Erstes Samstagstreffen zur FIRMVOREREITUNG

Samstag, 1. Dezember: 18:30 Uhr FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES ADVENT (mit Segnung der Adventkränze)

11. Oktober 2018: NEU IN DER FOTOGALERIE

11. Oktober 2018, Fotogalerie zum Erntedankfest 2018 ...

 

SO FEIERTEN WIR DAS ERNTEDANKFEST

 

Am 7. Oktober war unser Erntedankfest. Wir feierten um 10:00 Uhr gemeinsam Heilige Messe. Auch viele Familien unseres Pfarrkindergartens nahmen daran teil. Wir brachten unsere Gaben zur Kirche, für die wir an diesem Tag besonders Danke sagen wollten, und wir brachten Lebensmittelspenden für das Caritas-Projekt Le+O. Und nach der heiligen Messe gab es ein Mittagessen in der Pfarre und eine besondere Tombola, bei der Obst und Gemüse verlost wurden ...
 

11. Oktober 2018: WELTMISSIONSSONNTAG AM 21. OKTOBER

21. Oktober 2018, Weltmissionssonntag ...

 

21. Oktober 2018, Weltmissionssonntag ...

 

11. Oktober 2018: WIE WOLLEN WIR DEN WELTMISSIONSSONNTAG FEIERN?

5. Oktober 2018, Altarbild zum Weltmissionssonntag in Vorbereitung ...

  • Möglicherweise wird es heuer - zum ersten Mal seit vielen Projekten dieser Art - kein besonderes Altarbild zum Weltmissionssonntag geben. Bei der Frage um Mithilfe hatten zu Viele leider "keine Lust" ...
  • Am Donnerstag, dem 18. Oktober, um 18:00 Uhr in der Kirche, ist geplant, im Rahmen einer einzigen Chorprobe ein Lied ("Ukuthula") für die Heilige Messe vorzubereiten. Bis jetzt haben etwa (nur) 15 Personen zugesagt, daran teilnehmen zu wollen. (Der Wunsch war, 50 Personen für diese Aktion zu versammeln, dafür gab es aber zu viele Absagen.)
  • Eine "weltkirchliche Agape" wird heuer wegen Krankheit und darausfolgend zu kurzer Vorbereitungszeit wahrscheinlich nicht möglich sein ...
  • Die neue Jugendgruppe in unserer Pfarre möchte nach dem Gottesdienst im Pfarrcafe eine "äthiopische Kaffeezeremonie" veranstalten und lädt dazu herzlich ein! (Äthiopien ist heuer das Beispielland zum Weltmissionssonnntag.) Dabei bitten sie auch um Spenden für die Anliegen des Weltmissionssonntags, für die ärmsten Kirchen auf der Welt. Es wäre sehr schön, wenn Viele daran teilnehmen wollten - aus Wertschätzung und Freude für die "junge Kirche" in unserer Pfarrgemeinde und aus Bereitschaft zur Hilfe für die armen "jungen Kirchen" auf der Welt ...
  • Und natürlich wäre es sehr schön, wieder - wie in den vergangenen Jahren - 10 Personen/Familien unserer Pfarrgemeinde mit einem "alle welt"-Geschenksjahresabo zu beschenken. ("alle welt" ist die sechsmal jährlich erscheinende Zeitschrift der Päpstlichen Missionswerke mit Informationen übder die Kirche in der Welt.) Wissen Sie jemanden, der sich dafür interessieren und darüber freuen würde? Hätten Sie selbst gerne so ein Abo? Schreiben Sie einfach an: herbert.schalk@katholischekirche.at ...
  • Wie könnte es besser gelingen, dass der jährliche Weltmissionssonntag in unserer Pfarrgemeinde ein - gemeinsames - Anliegen, also ein Anliegen Vieler in der Gemeinde, wird?
     

11. Oktober 2018: SENIOREN-NACHMITTAG AM 18. OKTOBER

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Seniorenrunde ein: Donnerstag, 18. Oktober, 15:00 Uhr, im Pfarrcafe.
"PAULUS IN ROM. Eine Dokumentation über den großen Apostel" - Nach seinen langen Reisen zu Fuß und per Schiff lebte Paulus noch zwei Jahre in Rom. Dieser Film zeigt in einer Dokumentation, wo man noch heute Spuren des heiligen Paulus in Rom begegnet.
Anschließend laden wir Sie auch wie immer zur Jause ganz herzlich ein.
Mit lieben Grüßen, Ihre Familie Mroz

 

11. Oktober 2018: SERIE "EINANDER EIN BISSCHEN MEHR KENNEN LERNEN"

18. September 2018, Kinder ...

 

Diesmal haben einige Kinder mitgemacht, Klemens, vier, Niko, neun, Elija, acht, Jakob, zehn, Klara, acht, und Simon, zwölf Jahre alt.   

 

Was gefällt euch in der Kirche und in der Heiligen Messe?
(Nach einigem Nachdenken etwas zögerlich:) "Dass gesungen wird, die Lieder sind so schön und gefallen mir, dass Jesus lieb ist, dass ich Jesus nahe bin, dass viel über Jesus erzählt wird, dass ich ministrieren kann, gleich nach der Heiligen Messe kann ich mit meinen Freunden weiterspielen, manchmal ist es lustig in der Messe (Lachen), Kirche ist viel schöner als Schule (wieder Lachen, die Stimmung ist schon recht fröhlich)."

 

Wer ist Jesus? Was denkt ihr über Jesus?
"Jesus ist der Sohn Gottes. Jesus ist ein Mann, weil er einen Bart hat. Jesus ist in unserem Herzen. Maria ist die Mama und Josef der Papa von Jesus. Jesus kann überall sein, er ist auch im Heiligen Brot. Jesus ist lieb, wenn Jesus nicht in unserem Herzen wäre, gebe es keine Liebe. Jesus heilt Kranke, Jesus schenkt uns das ewige Leben. Jesus gibt es, weil es in der Bibel steht. Wenn ich einen Test habe, hilft mir Jesus dabei. Wenn wir traurig sind, tröstet er uns, man ist fröhlicher, man spürt, dass er da ist. Ich sehe ihn nicht, aber ich weiß, dass Jesus da ist, er beschützt uns und passt auf uns auf."

 

Was könnt ihr mir über Weihnachten erzählen?
"Da ist Jesus geboren. Ja, das feiert man, da sind Ferien, juhu! Da kommt die Familie zusammen. Jesus ist im Stall geboren, es werden Weihnachtslieder gesungen, das Christkind bringt auch Geschenke (großes Gelächter). Die Freude, dass Jesus geboren ist, man kann auch Krippen anschauen. Die heiligen Drei Könige erzählen den Leuten, dass Jesus geboren ist, sie haben auch Geschenke dabei. Ich habe Jesus an seinem Geburtstag schon einmal ein Bild gemalt, weil ich ihn lieb habe. Wir haben immer einen Christbaum. Jesus ist im Stall geboren, weil Maria und Josef keinen Platz bekommen haben."

 

Was wisst ihr über Ostern?
"Es sind wieder Ferien (wieder großes Gelächter). Da ist Jesus gestorben, ja, er ist am Kreuz gestorben. Jesus ist gestorben, weil er gesagt hat, dass er Gott ist, und die anderen haben es nicht geglaubt. (Ich sehe echt traurige Blicke.)  Jesus hat auch gesagt, dass er am dritten Tag aufersteht, und das ist auch passiert. Am Palmsonntag fängt die Karwoche an. Jesus ist in die Stadt Jerusalem gekommen, und alle haben ihm mit Palmzweigen zugewunken. Am Gründonnerstag isst man grüne Sachen, nein, am Gründonnerstag muss man nichts Grünes essen. Am Karfreitag ist Jesus gestorben, und alle sind traurig und fasten (wieder diese traurigen Blicke). Am Karsamstag ist Jesus auferstanden, zwei Damen sind zum Grab gegangen, und der Stein war auf die Seite gerollt, und die Wachen sind eingeschlafen. Die Leute freuen sich und feiern. Der Osterhase versteckt Sachen und Eier." (Jetzt ist es schon wieder sehr lustig.)

 

Kennt ihr noch einen kirchlichen Feiertag?
(Längeres Nachdenken, doch dann:) "Christi Himmelfahrt, ja, da ist Jesus mit der Achterbahn in den Himmel gefahren, ja genau, und dann ist er vom Himmel in den Pool gefallen (wieder Gelächter)."

 

Das war für mich das Zeichen, dass es jetzt genug ist, und ich fragte die Kids noch, wie ihnen unser Gespräch gefallen hat, und ob sie für die Heilige Messe einen Wunsch hätten. Die einstimmigen Antworten: "Ja, es war gut und lustig, und kann man das Vaterunser wieder singen? Denn so ist es viel schöner!"

 

Für mich war es ein wunderbares Erlebnis, zu sehen, wie die Kids ihre Gefühle offen zeigten, ihre Gedanken so frei mitteilten und auch miteinander immer wieder diskutierten. [Elisabeth Hofer]

 

11. Oktober 2018: VIDEOCLIP DER WOCHE!

Das Video vom Papst, Die Jugend Afrikas (September 2018)
[1:20 Min] ...

 

 

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Pfarre Hl. Klemens Maria Hofbauer
Meidlgasse 19
1110 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil