Tuesday 23. July 2024

Vom Studium zum Beruf

 

Wer eine kirchliche Anstellung anstrebt, muss ergänzend zum Studium diözesane Ausbildungselemente absolvieren.

Wir möchten Sie darüber informieren und Hinweise über Veranstaltungen zuschicken. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten bekannt.

Diözesane Ausbildungselemente

 

1.  Pfarrerfahrung/Pfarrpraktikum

Für Religionsunterricht, Pastoral und für TheologInnen in einer diözesanen Stelle ist es gleichermaßen wichtig, Pfarre als Ort gelebten Glaubens zu erfahren und EInblick in die Pfarrpastoral zu haben. Diese Erfahrung kann man bereits mitbringen oder im Rahmen eines Praktikums nachholen. 

Kirche ist eine Communio des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe (LG 8), eine Weggemeinschaft der Hoffnung inmitten und mit der großen Menschheitsfamilie. Der Glaube des/der einzelnen reali­siert sich in der Gemeinschaft der Kirche. Damit ist die Pfarre als christliche Gemeinde am Ort ein wesentlicher Lebensraum des Glaubens und eine Quelle theologischer Erkenntnis.

Diese Basiserfahrung kann man bereits mitbringen oder während des Studiums im Rahmen eines Pfarrpraktikums einholen. In diesem Fall wird das Praktikum vom Zentrum vermittelt und in der Pfarre begleitet.

  • im Zeitausmaß eines/einer Ehrenamtlichen, der/die eine kontinuierliche Aufgabe übernommen hat

  • 2./3. Studienjahr

  • Anmeldung: im Zentrum, Mai/Juni für das folgende Jahr

Unsere Räume
Chronik
Nachhaltigkeit ins Zentrum holen
Chronik
Taizé-Gebet
Chronik
Adventabend
Chronik
Alle Wege führen nach Rom
Chronik
Kochen in der VinziRast
Zentrum für Theologiestudierende
Ebendorferstraße 8/DG/24
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile