Tuesday 23. July 2024

Vom Studium zum Beruf

 

Wer eine kirchliche Anstellung anstrebt, muss ergänzend zum Studium diözesane Ausbildungselemente absolvieren.

Wir möchten Sie darüber informieren und Hinweise über Veranstaltungen zuschicken. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten bekannt.

4. Persönlichkeitsbildung

Bildung und Entwicklung der Persönlichkeit ist Sache der Eigenverantwortung. Die verbindlichen Anfordernisse sind zeichenhaft zu verstehen im Sinne der Bereitschaft, an sich zu arbeiten:

 

2 Kurse zur Persönlichkeitsbildung zu mindestens je 12 Stunden

  • davon zumindest ein Kurs aus dem Zentrumsangebot

  • ein auswärtiger Kurs anrechenbar

  • im Laufe des Studiums, vor dem letzten Studienjahr

In pädagogischen und pastoralen Berufen ist die Persönlichkeit des Verkünders / der Verkünderin Medium der Botschaft und Teil der Botschaft. Somit ist die eigene personale und soziale Kompetenz eine wichtige Voraussetzung. Adäquate Selbsteinschätzung, Bezieh­ungsfähigkeit (Nähe und Distanz), Kommunikations- und Teamver­halten sind Qualitäten, die bewusstzumachen und gegebenenfalls auszubauen sind.

Unsere Räume
Chronik
Nachhaltigkeit ins Zentrum holen
Chronik
Taizé-Gebet
Chronik
Adventabend
Chronik
Alle Wege führen nach Rom
Chronik
Kochen in der VinziRast
Zentrum für Theologiestudierende
Ebendorferstraße 8/DG/24
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile