Tuesday 23. July 2024

Checklisten für Neuanstellung und Wechsel

Einführung
Im ersten Jahr ist eine fachliche und eine diözesane Einführung vorgesehen. Die Gestaltung der Einführungszeit ist in erster Linie Aufgabe der einzelnen Stellen. Diese werden von der allgemeinen Personalentwicklung unterstützt.

Vorgangsweise bei Nachbesetzungen in Dienststellen

Wenn durch eine personelle Veränderung (Ausscheiden, Versetzung,...) ein Dienstposten frei wird, sind - sofern die Nachbesetzung seitens der Dienststelle gewünscht wird - folgende Schritte verbindlich vorgesehen.

Kooperationsvereinbarung in der Pastoral

Die Kooperationsvereinbarung ist eine verbindliche Vereinbarung der in der Pastoral tätigen Priester, Diakone und Pastoralassistent*innen mit dem Leiter der Pfarre mit Teilgemeinden / der Pfarre / des Pfarrverbandes. Zugleich bietet sie für alle einen Überblick über die Verteilung der pastoralen Arbeitsbereiche und der damit jeweils verbundenen Verantwortung sowie den Grad der Veranwortung.

Unterstützung bei der Erstellung der Kooperationsvereinbarung erhalten Sie über das Personalreferat bei Mag. Christof Bock.

Einsatzplanung von Pastoralassistent*innen

Für die Einsatzplanung von Pastoralassistent*innen ist folgendes zu beachten:

Anstellungen in Pfarren

Sollen in der Pfarre / im pfarrlichen Kindergarten Dienstnehmer*innen neu angestellt werden, ist folgende Vorgangsweise einzuhalten:

Personalreferat
Wollzeile 2/3/322-325
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile