Thursday 26. May 2022

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

 

[1] Stephansplatz 6, Stiege 1: die meisten Büros des Pastoralamts befinden sich im 5. Stock, Kirche im Dialog (Thema Weltkirche) im 6. Stock.

 

[2] Stephansplatz 4 , Stiege 7.: Kirche im Dialog im 1. Stock

14.
June
2022
Pastoralkonzept - Bausteine und Hilfe zu Planung, Inhalt und Erstellung in pfarrlichen Gremien
von: 14.06.2022, 09:00 Uhr
bis: 14.06.2022, 12:00 Uhr
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 - Wien
Referenten: Mag. Birgit Hager, Referentin im Bereich Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung

Sie planen mit Ihrer Pfarre, dem Pfarrverband, Seelsorgeraum oder Entwicklungsraum die Erstellung eines Pastoralkonzepts oder möchten zu Beginn der neuen PGR-Periode ein bereis einmal erstelltes aktualisieren?

 

Dieser Workshop findet im Rahmen des Weiterbildungsprogramms "Der Rote Faden" für Seelsorger*innen und Mitarbeiter*innen der Erzdiözese Wien statt. Er gibt einen Überblick über

- Inhaltliche Bausteine eines Konzepts

- Tipps für die Planungs- und Erstellungsphase mit pfarrlichen Gremien

- Methodische Anregungen zur Erarbeitung und Aktualisierung

 

Zielgruppe: Hauptamtliche Seelsorger*innen aus allen pastoralen Berufen

 

Anmeldung: Dienstnehmerportal der ED Wien

Wenn Sie Hilfe bei der Anmeldung brauchen, schreiben Sie an die Personalentwicklung.

 

Beschreibung Pastoralkonzept: Ein Grundauftrag pfarrlicher Gremien ist die Beratung, Entwicklung und Umsetzung eines Pastoralkonzepts zur gezielten Gesamtplanung der Pastoral in einem bestimmten Raum über einen definierten Zeitraum (vgl. PGO 3.1.e).

Es soll nach innen und nach außen Auskunft darüber geben, wer weshalb mit wem wozu was und wie machen will. Oder anders ausgedrückt beschreibt es schriftlich:

- Die spezielle Sendung und den Auftrag einer Pfarre, eines Pfarrverbands oder Seelsorgeraums.

- Die aktuelle Situation des pastoralen Raums und die Bedürfnisse der Menschen.

- Die sich aus Sendung und Auftrag sowie den Bedürfnissen der Menschen ableitenden pastoralen Ziele.

- Exemplarisch konkrete Aktivitäten zur Umsetzung und Erreichung der gesetzten Ziele.



Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Google Maps und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

Bis zu 5.000 EURO durch den Innovationsfonds der Erzdiözese Wien

 

Nächster Einreichschluss ist der 15. November 2022!

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile