Samstag 20. Oktober 2018

Themenschwerpunkt 2018/19

"Frauenstärken" und "Frauen stärken"

 

16 Tage gegen Gewalt

an Frauen und Mädchen

25. Nov. - 10. Dez.
Veranstaltungen

Weltgebetstag der Frauen

1. März 2019
"Kommt, alles ist bereit"

Vorbereitungstreffen

Internationaler Frauentag

8. März
gegen Diskriminierung und Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Aktion Familienfasttag

15. März 2019
"Teilen spendet Zukunft"

Bildungsveranstaltungen

Frauen lesen Bibel anders - Lehrgang Bibelschule feministisch

Oktober 2018 bis Oktober 2019

Der Lehrgang besteht aus 7 Modulen (5 Wochenenden, 1 verlängertes Wochenende und 1 Sommerwoche). Im Zentrum der Module stehen ein bis zwei Abschnitte der Bibel (z.B. Urgeschichte, Evangelien…).

Zur Vertiefung wird aus dem jeweiligen Erzählkomplex ein Buch durch eine Teilnehmerin vorgestellt. Die Aufteilung der Bücher erfolgt am Einführungswochenende. Materialien und  Unterstützungen stehen zu Verfügung.

 

Anschließend wird das Buch in Kleingruppen gelesen, diskutiert und mit den eigenen Erfahrungen, auf dem Hintergrund der Lebenswirklichkeiten von Frauen und feministischen Fragestellungen in Beziehung gesetzt.

 

In der Bibel sind Berge immer wieder Orte besonderer Gottesnähe und -erfahrung. Wir werden daher für das 5. Modul auf 1.500 Hm Quartier beziehen (mit dem Auto erreichbar) und uns manchen Bibeltext wandernd eröffnen.

 

Ruach, die Geistkraft Gottes ist es, die uns bewegt. Wir werden uns bewusst in ihre Gegenwart stellen um Erfahrungen, Erkenntnisse, Lob, Klage und Dank miteinander zu feiern.
 

Für die Teilnahme ist feministisch-theologische Vorbildung keine Voraussetzung.

 

Leitung:

  • Isabella Ehart Mag.ª: Feministische Theologin, Seelsorgerin im Pflege und Sozialzentrum der Caritas Socialis Kalksburg, Erwachsenenbildnerin, Clownin, Teilnahme an der Bibelschule Türkei
  • Susanne Schuster: Feministische Theologin, Seelsorgerin, Exerzitienleiterin; Dipl.  Erwachsenenbildnerin, Holzbildhauerin, Lehr-Supervisorin, Coach, Gemeindeberaterin,  Teilnahme an der Bibelschule Israel

Termine und weitere Informationen im Folder

 

Information und Anmeldung bis 10.9.2018:

Katholische Frauenbewegung Salzburg
E: isabella.fredrich@ka.kirchen.net
T: +43 (0)662 8047 7530

 

In Kooperation mit:
Katholische Frauenbewegung Salzburg, Frauenforum Feministische Theologie, Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg und der Diözesanen Frauenkommission der Erzdiözese Salzburg

PRESSEMELDUNGEN

Katholische Frauenbewegung warnt vor Aushöhlung der Demokratie
Rückschritte statt Fortschritte bei Geschlechtergerechtigkeit erfordern Debatte um die Sicherstellung von Partizipation

[Wien, 4.7.2018]

Termine
Di., 06. November 2018 10:00
"Angst essen Seele auf" Drei Tage für mich
Do., 08. November 2018 19:00
FRAUENGEBET

Kath. Frauenbewegung Wien
Stephansplatz 6/2/5/540
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil