Thursday 13. June 2024

WER SCHNELL HILFT, HILFT DOPPELT!

 

FÜR UNSERE ARBEIT FÜR ALLEINERZIEHENDE; FÜR DIE SEELSORGE IN KRANKENHÄUSERN UND PFLEGEHEIMEN, FÜR DIE TELEFONSEELSORGE. 

 

EINFACH IM E-BANKING DEN BARCODE SCANNEN

IN DER KRISE EIN OFFENES OHR FÜR SIE!

 

TELEFONISCHE UND VIDEO-BERATUNG, ONLINE UND CHAT 

200 BRILLEN FÜR AFRIKA

Schüler der Europäischen Mittelschule Schwadorf brachten in Begleitung ihrer Professorinnen 200 Brillen in unser Blindenapostolat, gesammelt in ihrem diesjährigen Sozialprojekt. 

Bevor Leo Führer die Brillen entgegennahm, fotografierte unser diözesane "Haus- und Hoffotograf die Jugendlichen auf der Terrasse. Hier ein paar Eindrücke.

 

VIELEN DANK FÜR DIE SPENDE!

 

Besonderer Dank gilt Frau Professor Antonia Stummer, die dieses Sozialprojekt im Rahmen ihres Unterrichts "Digitale Kompetenz" mit ihren Schülerinnen und Schülern initiiert hat. Die ganze Europäische Mittelschule Schwadorf (EMS) hat sich an der Sammlung beteiligt. 

 


 

 


 

Die stillen Helden des Alltags

 

 

DIE KATEGORIALE SEELSORGE

IM PORTRÄT

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile