Sunday 18. April 2021

weitere Gebetskarten für den Alltag

zum Anschauen und/oder bestellen

sind hier zu finden

Der auferstandene Herr schenke dir

die Behutsamkeit seiner Hände, die Güte seiner Augen, das Lächeln seines Mundes, die Treue seiner Schritte, den Frieden seiner Worte, die Wärme seines Herzens, das Feuer seines Geistes, das Geheimnis seiner Gegenwart!

Gott, du bist die Quelle, der alles Leben entspringt.

Du hast uns die Sehnsucht nach dem Ewigen ins Herz gelegt.

In dieser Stunde sind wir hier, um aus deinem Brunnen zu schöpfen,

damit unser Leben nicht austrocknet.

Lösche unseren Durst mit dem Wort der Wahrheit

und stille unseren Hunger mit dem Brot des Lebens,

durch Jesus Christus, deinen Sohn, der mit dir und dem Heiligen Geist lebt

und herrscht in alle Ewigkeit. (aus dem Liturgiespeicher)

Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien
F +43 (1) 515 52-2130

Informationen zum Datenschutz können auf der Homepage der Österreichischen Bischofskonferenz nachgelesen werden.

 

 

ACHTUNG!

Bitte um Anmeldung - begrenzte Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen!

 

Terminvorschau

ORT: wenn nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Bildungszentrum St.Bernhard/Wiener Neustadt statt.


INFO: unterstrichene Wörter = weiterführende links


ANMELDUNG

verpflichtend für Kurse: NUR mit Anmeldeformular

empfehlenswert für Weiterbildung


 

Lektorenkurs

7./8. Mai 2021

Fr 18.00 - Sa 17.00

(ausgebucht!)

 

Kommunionhelfer-grundkurs

nächster Termin:

30. Oktober 2021

Sa 9.00 - 17.00

 

KiBiWö 2021

im September

Fr 14.00 - So 14.00

Grametschlag "Jugend am Hof"

Thema: Arche Noah

 

TIPP!

Für Menschen, die einfach mit jemandem plaudern möchten gibt es das telefonische Angebot des „Plaudernetz“: www.plaudernetz.at

 

AVISO 2022:

Fachtag Liturgie

22. Jänner 2022

 

Brot und Wein

Erlebnishalbtag für Erstkommunionkinder

19. Februar 2022

Rückblick auf 2020

 

Ausbildung zu Leitung von Wortgottesfeiern mit Kurzansprache 2022:

Teil 1:    5. März

Teil 2: 19. März

Teil 3:   2. April (in Wien)

Teil 4: 23. April

Teil 5:   7. Mai

 

Krankenkommunion-helferkurs

im März 2022

Sa 9.00 - 17.00

 

BILDUNGSZENTRUM

ST. BERNHARD

ein modernes Seminarzentrum

in der Propstei (Stadtzentrum)
 

2700 Wiener Neustadt

Domplatz 1

02622/29131

Sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden.
Lk. 24, 47

wir gedenken verstorbener Schwestern und Brüder

Der Herr segne dich und behüte dich.
Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.

Firm- und Erstkommuniongottesdienste und Corona-Lockdown

Infos vom 15. April 2021

Firm- und Erstkommuniongottesdienste

sollen auf die Zeit nach dem regionalen Lockdown der Ostregion (derzeit in Wien und Niederösterreich bis zum 2.5.) verschoben werden.

Beide Feiern wären unter den derzeit geltenden liturgischen Coronaauflagen in einer sehr einfachen Form möglich.

Gegen eine Feier spricht derzeit:

  • Durch die Besonderheit der Feier kommen Menschen zusammen, die sich in dieser Form im Rahmen der üblichen Sonntagsgemeinde nicht treffen würden.
  • Es sind bei einer Firm- bzw. Erstkommunionfeier deutlich mehr Mitfeiernde zu erwarten, als bei einem “normalen” Sonntagsgottesdienst.
  • Viele der zu erwartenden Mitfeiernden gehören einer Risikogruppe an.
  • Ein anschließendes Weiterfeiern im pfarrlichen Kontext (Gruppenfoto, Agape) ist gesetzlich verboten und daher ebenso wenig möglich, wie das Familienfest mit Angehörigen.
  • Ein physisches Treffen der FirmkandidatInnen bzw. Erstkommunionkinder (etwa zur Probe) ist derzeit nicht möglich.

Papst ruft Jahr der Familie aus 2021


Ostern und Corona-Lockdown

Infos vom 24. März 2021

Für die Kar- und Ostertage gelten Verschärfungen der Corona Präventionsmaßnahmen für Wien, Niederösterreich und das Burgenland.

Die Bischöfe der Diözesen Eisenstadt, St.Pölten und Wien haben im Blick auf die Karwoche und die beginnende Osterzeit verfügt, dass die öffentlichen Gottesdienste nur unter strengsten und mit größter Sorgfalt wahrgenommenen Präventionsmaßnahmen gefeiert werden dürfen:

  • Die Liturgien dieser Zeit sind so kurz wie möglich zu halten.
  • Wo möglich und sinnvoll, sollen Gottesdienste im Freien gefeiert werden.
  • Achten Sie darauf und weisen Sie am Ende aller Gottesdienste nachdrücklich darauf hin, dass die Gläubigen nach den Gottesdiensten nicht im Kirchenraum oder vor der Kirche zusammenstehen, um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten.

Auch die bisher schon geltenden Maßnahmen (siehe Rahmenordnung der Bischofskonferenz) sind genauestens zu beachten.

Barmherzigkeit heute - Ehrenamt und kirchliche Sozialarbeit

Inspiration, Quelle und Hoffnung

Online-Veranstaltung in deren Mittelpunkt die Neuen Werke der Barmherzigkeit stehen.

Diese sind - gerade für alle in der pfarrlichen Caritasarbeit - schon seit einigen Jahren Inspiration, Quelle und Hoffnung!

Gastredner: em. Bischof Joachim Wanke !

Freitag, dem 16.4.2021 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr per ZOOM statt.
 

Sing.Mit!Chor-Projekt zum Osterfest

Osterfreude gesungen erleben

Für ChorsängerInnen, ChorleiterInnen und alle, die sich beim kirchlichen Gesang beteiligen, ist eine Zeit des Verzichts. Daher lasst uns auf diesem virtuellen Weg gemeinsam singen, lasst uns gemeinsam musizieren, lasst uns im Singen die Osterfreude spüren und erleben.

 

Ziel ist, dass ein großer, bunter Chor zum Lob Gottes entsteht.

Einsendeschluss: 25.3.2021

 

Wer mitmachen will klickt HIER

Industrieviertel-Akademie 2021

Wie uns 2020 verändert hat

Erfahrungen, Überraschungen, Entwicklungen

Donnerstag, 25. März 2021 | 18,30 bis ca. 20,30 Uhr

ONLINE als ZOOM-Konferenz!

Online-Anmeldung hier!

 

KANTORENABEND - „Exsultet“ - ONLINE

Das Osterlob

 

Antwortpsalmen und Evangelienrufe nach dem neuen Lektionar für das Hochfest der Auferstehung des Herrn

Freitag, 19. März 2021,

19.00-21.00 Uhr

 

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Kurz- und Stoßgebete für den Alltag

Gratis aber nicht umsonst

 

Im Alltag beten. Betet ohne unterlass!

                (1 Thess 5,17)  


Der Apostel Paulus fordert auf, Beten zu einer Lebensweise zu machen.
Beten ist wie Atmen, beten ist gelebte Gemeinschaft mit Gott.

Schritte der Hoffnung

 

Anleitung zum Aufbau kleiner Stationen zum Thema Hoffnung im Kirchenraum.

So können die einzelnen Kirchenbesucher auch etwas mehr in der Kirche erleben…. Und werden positiv gestimmt.

 

Wie geht das?

Bitte hier klicken.

Angebote von der Seniorenpastoral

mit Schwerpunkten zu:
  • Gedanken zum Sonntag
  • Online-Fastenimpuls
  • Lesezeichen mit Gedanken
  • Osterkarten mit einem Gruß von Weihbischof Scharl
  • Broschüre zur persönlichen Andacht
  • LIMA-Übungsblatt
  • Fit aktiv für Junggebliebene

Bibelsonntag am 24. Jänner 2021

Zum zweiten Mal findet der vom Papst ausgerufene „Bibelsonntag“ statt. 

 

Um das trotz der Covid19 Situation zu unterstützen, haben Bibelpastoralkolleginnen Impulse zusammengestellt:

  • für Gemeinden
  • und für Einzelne

Weitere Infos finden Sie HIER.

„Das kleine Buch vom Ruhegebet“

von Peter Dyckhoff eignet sich für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene.
Für Sie gelesen von Stefan Kronthaler.

 

 

eine Art von „Neuer Normalität“

Autor Markus Stegmayr schreibt in seinem aktuellen Artikel: "Obwohl wir 2020 mehr zusammen waren als je zuvor, war die Zeit nicht immer unbeschwert. In die häusliche Idylle mischten sich Herausforderungen wie Home-Office oder Home-Schooling. Selten war das Zuhause nur das Zuhause, es war plötzlich eine Hybrid-Form aus Arbeitsplatz und Freizeit. Dies hat es oft schwer gemacht." Damit spricht er wohl vielen aus der Seele. Er hofft nun, wie vermutlich viele von uns auch, auf einen Neustart 2021. 

Zum Blogbeitrag

Corona und EDW

MitarbeiterInnen Befragung

Die Ergebnisse der von 4.-22. November stattgefundenen Online-Befragung aller hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Dienststellen und Pfarren ist da.

Hier die ersten Ergebnisse zum nachlesen.

Weihnachten und Hauskirche

ein paar Unterlagen

Msgr. Karl Pichelbauer

Langjähriger Dechant im Vikariat Süd und Propst der Propsteipfarre Wiener Neustadt ist am 1. Dezember 2020 gestorben.

Er ruhe im Frieden.

 

Parte

 

Hier können Sie eine virtuelle Kerze anzünden.

Erich Schauer

War ein langjähriger Mitarbeiter im Vikariat Süd mit Schwerpunkt Caritas und Erwachsenenbildung.

Er ruhe im Frieden.

 

Parte

 

Wie wähle ich den richtigen Babysitter?

Babysitter

Die Anforderungen an Babysitter sind je nach Familie unterschiedlich. Dabei spielen auch das Alter und die Anzahl der Kinder eine große Rolle.

Doch was ist wirklich wichtig?

Gibt es Ausbildungen für Babysitter? Wenn Ja, welche?

lesen Sie weiter hier

 

Lockdown 2.0.:

Wie wir als Familie die „Wiederholung“ erleben

Eher gleicht die Situation einem Spagat, einem Sowohl-als-Auch, einem Gefühl, dass beide Ebenen – Eltern und Beruf – auf irgendeine Weise zu kurz kommen.

 

Hilfe, wir sind in Quarantäne!

7 Dinge, die wir dadurch gelernt haben

Hauskirche im Advent

 

Pfarrverband An der Leitha

Eröffnungsfeier Pfarrverband - An der Leitha in Ebenfurth.

Die Messe fand am Sonntag den 8.11.2020 in der Pfarrkirche Ebenfurth unter der Leitung des Bischofsvikars P.Petrus Hübner OCist statt.

 

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 47
  • 48
  • 49

Weiterführende Links:

► (Sonntags)lesungen

zum nachlesen und verstehen

 

Netzwerk Gottesdienst:

Gottesdienstübertragungen

Gottesdienstformen

 

► Unterlagen zu

den sieben Punkten des Hirtenbriefs 2015

 

►Die Corona-Hotline der EDW

für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen

0676 / 610 52 52

Montag bis Freitag,  10.00 - 14.00

 

► was ist was?

Pfarrverband / Pfarre mit Teilgemeinden

 

► meinen Glauben weitergeben lernen

Alphakurse

 


Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

 

…Kirchliche Medienarbeit österreichweit

 

…Pfarrliche Medienarbeit in der EDW

Kirchenmusik

Junge Kirche

Familie und Kirche

Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit

Pfarrcaritas

Erwachsenenbildung Regional = Regionalstelle Industrieviertel


PFARRGEMEINDERAT

Unterlagen zur Arbeit im Pfarrgemeinderat finden Sie unter den jeweiligen Punkten:

 

VERMÖGENS-VERWALTUNGS-RAT

Unterlagen die das Vermögen und dessen Verwaltung betreffen, finden Sie - nachdem Sie sich eingeloggt haben

hier.

 

 

Zeitung der Erzdiözese Wien

Der Sonntag

 

thema kirche

  themakirche

Magazin für

Mitarbeitende

der Erzdiözese Wien.

 

 

 

WIENER DIÖZESANBLATT

Evangelium von heute Lk 24,35-48 Die beiden Jünger, die von Emmaus zurückgekehrt waren,...
Namenstage Hl. Wikterp, Sel. Marie von der Menschwerdung, Hl. Ursmar von Lobbes, Hl....
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Bischofsvikariat Süd - Unter dem Wienerwald
Wollzeile 2/3/305+306
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile