Tuesday 22. September 2020
Pfarre Wildendürnbach
Wildendürnbach 161
2164 Wildendürnbach
F +43 (2522) 22 75-20
Pfarrer
Dr. Christoph Goldschmidt

Der Anfang einer organisierten Seelsorge in unserer heutigen Pfarre beginnt mit der Besiedlung nach 1000. Die Mutterpfarre war Falkenstein. Die relativ große Entfernung zu Falkenstein dürfte bei der Gründung des Vikariats in Wildendürnbach eine große Rolle gespielt haben. So mag Falkenstein schon früh die Zustimmung einer Filialkirche in Wildendürnbach gegeben haben. Wir können annehmen, dass die Gründung des Vikariats Dürnbach um 1200 anzusetzen ist. Mit der Pfarre stets verbunden ist Neuruppersdorf (erstmals 1267 erwähnt). Der Übergang zur selbstständigen Pfarre lässt sich nicht exakt festlegen. Die uns bisher bekannteste älteste Nachricht über einen Pfarrer von Wildendürnbach finden wir vom Jahre 1468. Die älteste erhalten gebliebene Bewerbungsurkunde um die Pfarre Wildendürnbach datiert vom 23. Februar 1506. Ab dem 16. Jahrhundert haben wir schriftliche Aufzeichnungen von einem Pfarrhof im Ort.

Die spätmittelalterliche St. Petrus-Pfarrkirche (Mitte des 14. Jahrhunderts) wurde am 18. 7. 1971 gesprengt um einer neuen Pfarrkirche Platz zu machen, welche am 28.9.1974 von Erzbischof Jachym geweiht wurde.

Die zur Pfarre Wildendürnbach gehörige Mariahilfkirche in Neuruppersdorf wurde im neugotischem Stil 1903/1904 errichtet.


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

 

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie als erste Anlaufstelle unser Pfarrbüro


Unsere Kanzleizeiten:

 

Mittwoch 10 - 12 Uhr

Donnerstag 13 - 15 Uhr

 

Emailadresse der Pfarre:

pfarre.wildenduernbach@aon.at

 

Kontakte
Mag. Günther Anzenberger
Pfarrvikar
Dr. Christoph Goldschmidt
Pfarrer
Mag. Lukas Rihs
Pfarrvikar
Eva Schwayer
Pastoralassistentin

 

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Uni Wien startet Online-Ringvorlesung zu interreligiösem Dialog
Schwerpunkt der theologischen Fakultäten soll interdisziplinäre Perspektiven auf Dialog zwischen Judentum, Christentum und Islam eröffnen. Zentrale...

Die Außenminister der Kirche - Kardinal Schönborn weiht 13 neue Diakone
Am 26. Dezember 1970 weihte Kardinal König erstmals ständige Diakone für die Erzdiözese Wien. Mittlerweile ist ihre Zahl auf gut 200 angestiegen. Fast 50...

Bischof Schwarz präsentierte im Vatikan kirchlichen Umweltbericht
Bischof Schwarz präsentierte im Vatikan kirchlichen Umweltbericht
St. Pöltner Bischof informiert Kurienkardinal Turkson über kirchliche Umweltinitiativen in Österreich seit Erscheinen des Papstschreibens "Laudato si" vor...
Pfarre Wildendürnbach
Pfarre Wildendürnbach
Wildendürnbach 161
2164 Wildendürnbach

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile