Tuesday 21. January 2020
Evangelium von heute Mk 2,23-28 An einem Sabbat ging Jesus durch die Kornfelder, und...
Namenstage Hl. Agnes, Hl. Meinrad, Hl. Patroklus, Hl. Epiphanius,  Hl. Publius, Hl....

Allgemein:

Wetzelsdorf wurde erstmals 1140 urkundlich erwähnt. Seit 1470 gehörte es zur Pfarrgemeinde Poysdorf. Unter Kaiser Josef II. wurde Wetzelsdorf 1784 zur eigenständigen Pfarre erhoben.
Es gab hier im Ort nur eine kleine, im Jahre 1711 erbaute Kapelle, wo gelegentlich von Priestern aus Poysdorf aus eine Hl. Messe gefeiert wurde.

Der erste Pfarrer:

Der erste Pfarrer in Wetzelsdorf war Karl Maria Kofler, ein geborener Wiener aus dem Orden der Serviten. Während seiner 34 jährigen Amtszeit wurde die Kirche, der Pfarrhof, der Friedhof und die Schule errichtet.

Priestermangel:

Wetzelsdorf hatte bis 1971 einen eigenen Pfarrer. Der letzte in Wetzelsdorf wirkende Seelsorger, Konsistorialrat Josef Pürzl, ging nach 44 Jahren Tätigkeit mit Ende des Jahres 1971 in Pension und auf Grund von Priestermangel wurde die Pfarre nicht mehr nachbesetzt bzw. kein in Wetzelsdorf wohnhafter Pfarrer eingesetzt.

Pfarre im Pfarrverband:

1972 bis 1988 war Wetzelsdorf im Pfarrverband mit Walterskirchen, kurzfristig wurde die Pfarre von Schrattenberg (Dechant) aus betreut und seit 1.1.1989 ist sie Teil des Pfarrverbands Poysdorf (damals Altruppersdorf-Erdberg-Poysdorf-Wetzelsdorf, 2004 erweitert um Kleinhadersdorf und Walterskirchen mit Ketzelsdorf). 

Somit sind die Seelsorger von Poysdorf auch die Seelsorger der Pfarre Wetzelsdorf.
Die zuständige Pfarrkanzlei ist in Poysdorf.

 

Gottesdienste
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Evangelium von heute Mk 2,23-28 An einem Sabbat ging Jesus durch die Kornfelder, und...
Pfarre Wetzelsdorf
Josefspl. 10
2170 Poysdorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil