Wednesday 17. August 2022
Pfarre Herzogbirbaum
p.A.Pfarre Sierndorf
Schulstr. 16
2011 Sierndorf
F +43 (2267) 22 53

Die Pfarre wurde 1294 n.Chr. erstmals urkundlich erwähnt. Sie liegt im Vikariat unter dem Mannhartsberg und ist seit 2018 Teil des Pfarrverbands Sierndorf-Großmugl. In der Pfarre Herzogbirbaum leben 421 Menschen röm.-kath. Glaubens.

 

Die Pfarrkirche Herzogbirbaum ist dem Hl. Johannes dem Täufer geweiht (Patrozinium am 29. August, Gedenktag der Enthauptung des Hl. Johannes). Zur Pfarre gehören die Kapellen in Nursch und Ottendorf.

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den GOTTESDIENSTEN und AUS DEM PFARRLEBEN

sowie Veranstaltungshinweise.

 

Im Totengedenkbuch ehrt die Pfarre Herzogbirbaum das Andenken ihrer Verstorbenen.

 

Das Pfarrblatt erscheint vierteljährlich.

 

Das Pfarrteam Herzogbirbaum arbeitet unter dem Motto "Gemeinsam Kirche leben". Eine regelmäßige Rubrik mit Gedanken des Pfarrers können sie unter "Glaube Gelebt" nachlesen.

 


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

 

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer 02267/2253 oder schreiben Sie uns eine E-mail an pfarre@herzogbirbaum.at

Kontakte
Wolfgang Brandner, Bacc.
Pfarrmoderator
GR Viliam Döme
Pfarrvikar
Ingrid Kubesch
Sekretariat
Lic. Moritz Schönauer
Pfarrvikar

Pfarrbüro in Sierndorf

Bürozeiten der Sekretärin Ingrid Kubesch :
Mo - Fr: 9 - 11 Uhr Tel: 02267/2253

 

Pfarrbüro in Großmugl

Dienstag: 16-18 Uhr


Pfr. Wolfgang Brandner erreichen Sie: 0664 73 68 17 48

Pfarrvikar Lic. Moritz Schönauer erreichen Sie: 0664 28 29 132

Pfarrvikar GR Viliam Döme erreichen Sie: 0664 36 11 689

Sekretärin Ingrid Kubesch 0664 73 35 64 63

 

Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Wiener Ordensspitäler behandelten 2021 446.000 Patienten
Leistungsbilanz 2021 präsentiert. Krankenhaus-Sprecher Greher: Jedes fünfte Wiener Spitalsbett steht in Ordenskrankenhaus. Gute Partnerschaft mit Stadt Wien.

Theologische Kurse starten '60 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil'
Theologische Kurse starten "60 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil"
Themenheft und dreiteiliger Spezialkurs ab 10. Oktober. Theologische-Kurse-Leiter Lesacher: Konzilstexte haben "bleibende Sprengkraft und Bedeutung".

Donau-Uni Krems: Dritte Auflage des Seminars "Klimagerechtigkeit"
Seminarreihe, bei der unter anderem der Ökumenische Rat der Kirchen Kooperationspartner ist, bietet grundlegende Einführung in Aspekte des Klimawandels und...
Pfarre Herzogbirbaum
Pfarre Herzogbirbaum
Schulstr. 16
2011 Sierndorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile