Wednesday 3. June 2020

GEBETSANLIEGEN

 

Schreib uns, wofür wir mit Dir und für Dich beten sollen!

(unter "Unsere Vielfalt" - "Gebetsdienst füreinander")

 

PFARRBLATT

 

Weitere Lockerungen ab 29.5.

Ab 29.5. treten weitere Lockerungen in kraft: Es ist in Gottesdiensten nur mehr 1m Abstand zu halten (ausgenommen Personen aus demselben Haushalt) und der Mund-Nasen-Schutz kann am Platz abgenommen werden. Trauungen und Begräbnisse mit bis zu 100 Mitfeierenden. Alle weiteren Details hier!

Gottesdienste

Ein Begrüßungsdienst am Eingang der Kirche macht auf die besonderen Maßnahmen aufmerksam:

  • Hände müssen beim Betreten desinfiziert werden (Mittel wird zur Verfügung gestellt).
  • Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten und Verlassen der Kirche angelegt werden. Am Platz kann der Schutz abgenommen werden.
  • Zwischen den Personen ist ein Mindestabstand von 1m einzuhalten (Personen, die im selben Haushalt wohnen, ausgenommen).
  • Große Menschenansammlungen vor der Kirche sind zu vermeiden

Kommunionempfang ausschließlich in die Hand:

  • Beim Kommuniongang ist für die Gläubigen der Mund-Nasen-Schutz nun nicht mehr verpflichtend.
  • Die Worte "Der Leib Christi" und "Amen" entfallen weiterhin.
  • Zwischen dem Kommunionspender und dem Kommunionempfänger ist der größtmögliche Abstand einzuhalten. Es ist darauf zu achten, dass sich die Hände der Kommunionempfänger und Kommunionspender keinesfalls berühren.
  • Mit der heiligen Kommunion in den Händen treten die Gläubigenzur Seite, um in genügendem Abstand und in Ruhe und Würde die Kommunion zu empfangen.
  • Menschen mit Gehbehinderung bekommen die Kommunion in der Bank gespendet.

Gottesdienst-Ordnung:

  • SAMSTAG
    • 17:15h Hirschwang
    • 17:30h Reichenau
    • 19h Payerbach
  • SONNTAG
    • 8:30h Payerbach
    • 8:30h Edlach
    • 10h Reichenau
    • 10h Prein
    • 10:30h Hirschwang (WoGo)

Gläubige, die aus gesundheitlichen Gründen Bedenken haben oder verunsichert sind, bleiben bis auf weiteres von der Sonntagspflicht entbunden.

Taufen
  • gleiche Regelungen wie bei Gottesdiensten
  • Das Kind wird von einer Person getragen, die mit ihm im selben Haushalt lebt.
Trauungen
  • maximal 100 Personen
Begräbnisse
  • maximal 100 Personen
Beichte, Krankensalbung
  • unter Wahrung der bekannten Schutzmaßnahmen
Evangelium von heute Mk 12,18-27 In jener Zeit kamen einige von den Sadduzäern, die...
Chronik
Messen unter Auflagen
Chronik
Payerbacher Kirche eingerüstet
Chronik
Kantorenkurs hoch im Kurs
Chronik
Festliches Fastenfrühstück
Chronik
Neu im PV Raxgebiet: Kinderkirche Erzähltheater
Namenstage Hl. Karl Lwanga und Gefährten, , Hl. Hildburg, Hl. Juan Román Grande OH, Hl....
Pfarrverband Raxgebiet
Karl Feldbacher Str. 2
2650 Payerbach

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil