Saturday 20. August 2022

Luftaufnahme

Raxgebiet

Katholische Kirche

Prein/Rax (Pauli Bekehrung)

Katholische Kirche

Reichenau/Rax (Hl. Barbara)

Katholische Kirchen

Hirschwang/Rax (Hl. Josef)

Edlach/Rax (Hl. Geist)

Katholische Kirche

Payerbach (Hl. Jakobus d. Ä.)

Pfarrverband Raxgebiet
Pfarrverband
Karl Feldbacher Str. 2
2650 Payerbach

PFARRBLATT

 

 

 

Unsere Gottesdienste im Pfarrverband Raxgebiet

 

Hier geht es zum download des sog. Wochenzettels

mit allen Gottesdiensten in unserem Pfarrverband

14. - 21.08.2022

21. - 28.08.2022

 

Christliche Meditation

Einführung in das kontemplative Gebet nach Franz Jalics von Michaela Blazek


Beim Wort „Meditation“ denken viele an asiatische Religionen, Tatsache ist aber, dass es auch im Christentum seit Jahrhunderten einen Schatz an Meditationserfahrungen gibt. Man unterschied die „Lectio“, das war die Schriftlesung, die „Meditatio“, darunter verstand man die diskursive Betrachtung des Textes und schließlich die „Contemplatio“, welche die Beschauung meint, die wir als Kontemplation bezeichnen und die ich im folgenden Artikel vorstellen möchte.  Ein 1989 unter Papst Johannes Paul II veröffentlichtes Schreiben über „Einige Aspekte der christlichen Meditation“ hilft bei der Abgrenzung zu östlichen Meditationstraditionen insofern, als es heißt, dass jede Meditation, die nicht-in allem-Jesus Christus meint, keine christliche Meditation ist.

 

Für alle, die neugierig geworden sind:  es gibt auch ab September wieder christliche Meditation in Form des kontemplativen Gebets unter der Leitung von Diakon Norbert Mang, in der Kirche in Edlach, immer am Mittwoch um 18:00.

Mit Kinderaugen sehen

 

Die Welt mit Kinderaugen sehen,

dass rät Gott uns.

400 Mal am Tag staunen,

sich nicht sattsehen können an der Erde.

Am Morgen mit einem Lächeln im Gesicht,

den einzigartigen Tag als Geschenk erkennen.

Den Blick und Geist für alles offenhalten,

ohne Vorurteile, wie wäre das.

Jesus lädt uns ein Kind zu sein,

in seinem Armen sind wir wirklich geborgen.

 

 

Bitte eintreten - die Tore der Edlacher Kirche sind offen!

Die Pfarre Edlach an der Rax ist eine kleine aber sehr lebendige Gemeinde!

 

Am 10. Juni 2022 konnten wir im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen ein wunderschönes Konzert mit Lesung veranstalten, welches bei den zahlreichen Besucherinnen und  Besuchern großen Anklang fand. Orgel- und Veeh-Harfen-Musik, Klarinette und Flöte verzauberten die schöne neu renovierte Edlacher Kirche in eine kleine Konzerthalle, besinnliche und humorvolle Texte brachten oft ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörerinnen und Zuhörer und regten zum Nachdenken an. Die köstliche Agape vor dem Konzert und in der Pause machte das Erlebnis zu einem Genuss für Leib und Seele, und viele fröhliche und anregende Gespräche brachten die Menschen zusammen.

 

Am 19. Juni 2022 feierten wir in Edlach wie alle Jahre üblich das Fronleichnamsfest am Sonntag nach dem Feiertag. Strahlend schönes Wetter und die unermüdliche Vorbereitungsarbeit der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer bescherten uns ein wunderschönes Fest mit einem von Feuerwehr und Blasmusik begleiteten Umzug durch Edlach. Nach der Feier lud die Freiwillige Feuerwehr Edlach zum Frühschoppen in das Feuerwehrhaus ein.

 

Bitte, treten Sie ein!

 

Die Edlacher Kirche ist täglich von 7:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und lädt ein, einzutreten, in Stille im Gebet zu verweilen, die wunderschöne Architektur zu betrachten, oder einfach nur in der Hitze des Sommers ein wenig im kühlen Raum zu verweilen.

Wir freuen uns über Sie. Jede und jeder ist willkommen.

 

Bitte informieren Sie sich auch hier auf der Website des Pfarrverbandes Raxgebiet, in unserem Pfarrblatt „Grüß Gott“ und in den Schaukästen der Pfarre über unsere Gottesdienste, Feste und Veranstaltungen!

Gemeinsamer Spaziergang

Gestern habe ich Gott eingeladen,

mit mir spazieren zu gehen.

 

Schon bald waren wir gemeinsam auf dem Weg,

den ich täglich gehe.

 

Zuerst wusste ich nicht so recht,

was ich mit ihm reden sollte.

 

Aber dann fand ich die richtigen Worte

und öffnete ihm mein Herz.

 

Die ganze Zeit hörte er mir zu,

ohne mich zu unterbrechen.

 

Danach gingen wir eine Weile

schweigend nebeneinander her.

 

Später brach Gott das Schweigen

und sprach zu meinem Herzen.

 

Lange hörte ich ihm zu.

Er hatte mir soviel zu sagen.

 

von Gisela Baltes, www.impulstexte.de

Die 5 Aufmerksamkeiten

Gelungene Beziehungen sind wohl das Schwierigste im Leben eines Menschen. Scheitern ist oft am Programm. Die 5 Aufmerksamkeiten schauen auf die Wunden und Verletzungen, die sich bei Trennungen abspielen. Christus rückt jeden Menschen in den Mittelpunkt, egal wo wir geraden stehen. Wir als Seelsorger wollen das auch tun...

Noch Fragen? - FAQs

Gibt es Gott wirklich? Und Jesus ist Sein Sohn??? Ist Gott an allem schuld? Gibt es ein Leben nach dem Tod?? Bibellesen - wo anfangen? Wer bittet, dem wird gegeben! Wer sucht, der findet! Wer anklopft, dem wird aufgetan! (Matthäus 7,8) Unser Diakon Norbert versucht ein paar ein paar Antworten...

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Gottesdienste
Evangelium von heute Mt 23,1-12 In jener Zeit wandte sich Jesus an das Volk und an seine...
Nächste Veranstaltungen
Wed., 24. August 2022 18:00
Christliche Meditation
Wed., 24. August 2022 20:00
Bibelrunde online
Fri., 26. August 2022 16:00
Pfarrflohmarkt Edlach/Rax
Chronik
Kinderwagenwallfahrt
Chronik
Himmelskoffer im Raxgebiet
Chronik
Riesenwasserrutsche nach dem Familiengottesdienst
Chronik
Familiengottesdienst
Chronik
Erstkommunion in der Prein
Namenstage Hl. Bernhard von Clairvaux, Hl. Bernhard Tolomei, Hl. Buchard, Hl. Hugo von...
Pfarrverband Raxgebiet
Karl Feldbacher Str. 2
2650 Payerbach

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile