Tuesday 2. March 2021
Mon., 08. March 2021 15:30
Krabbelgruppe
Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden.
Mk. 1,11

Kreuz in Todesfällen

Ein Ihnen nahestehender Mensch ist verstorben. Als Christen  wollen wir Ihre Trauer im gemeinsamen Gebet sowie beim Begräbnis oder der Verabschiedung mittragen.

 

In jeder Messfeier – vor allem am Sonntag, aber auch in den Gebeten der Kirche – wird der Verstorbenen gedacht.

 

Am Tag, der von der Bestattung mit der Pfarrkanzlei abgesprochen wird, feiern wir Begräbnis oder – bei Feuerbestattungen – Verabschiedung. Wir tun es im Glauben an die Auferstehung, der uns hinter dem Dunkel des Todes das Licht des Lebens aufstrahlen lässt.

 

Wir bitten Sie, sich zur Besprechung von Details zum Begräbnis und die Begräbnismesse vor dem Gang zur Bestattung mit der Pfarrkanzlei in Verbindung zu setzen. Das Begräbnis wird von der Bestattung direkt mit der Pfarrkanzlei vereinbart. Seelenmessen können über die Bestattung bestellt werden, bestimmte Termine bitte zuvor mit der Pfarrkanzlei abklären.

 

Wenn Sie einen dringenden priesterlichen Dienst, z. B. Beistand im Todesfall, brauchen und Ihr Pfarrer nicht erreichbar ist, rufen Sie bitte die Telefonseelsorge unter «142» an. Sollte dort längere Zeit besetzt sein, wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnr.: 01/515520.

Evangelium von heute Mt 23,1-12 In jener Zeit wandte sich Jesus an das Volk und an seine...
Pfarre Maria-Drei-Kirchen
Rennweg 91
1030 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile