Donnerstag 27. Juli 2017

Die Seele auftanken und nicht nur mit ihr baumeln:

Urlaub als Chance

Gott zu begegnen

Ab 4.10.2017:

Anima-Seminar zum Thema "Gentechnik"

Architektur als Botschaft:

Versteckte Symbole

unserer Kirche

Pfarre Unterheiligenstadt
Heiligenstädter Straße 101
1190 Wien
T +43 (1) 368 33 35
F +43 (1) 368 33 35-222

Aktuelle Wochen-Information

 

Herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde!

Namenstage Hl. Aurelius, Hl. Bertold, Hl. Glodesindis, Hl. Lukan, Hl. Magnerich von...
„Leisten wir dem Heiligen Geist keinen Widerstand, sondern nehmen wir bereitwillig sein Wirken an, das uns, die Kirche und die Welt erneuert.“
Papst Franziskus
Gott im Urlaub neu entdecken

Wohin Sie auch reisen: Gott ist schon da.

Urlaub als Chance die Seele aufzutanken.

Der Urlaub ist für die meisten die schönste Zeit im Jahr. Auf der Suche nach Ruhe, Erholung und Glück wird der Kopf frei von den Problemen des Alltags – und offen für Fragen, die in die Tiefe des Lebens gehen.

Farbenfrohe Fenster der Kirche in Unterheiligenstadt

Unsere "leuchtenden" Kirchenfenster

Ein farbenfrohes Glaubensbekenntnis

Dass Gottes Licht kraftvoll in unser Leben hineinstrahlen möchte, verdeutlichen die Glasfenster unserer Kirche in eindrucksvoller Weise. Kein Wunder, dass sie bereits als "Schmuckstück" ausgezeichnet wurden!

Heiligenstädter Alt-Matriken

Gute Nachrichten für Ahnenforscher

Alt-Matriken online abrufbar

Hobby-Historiker aufgepasst: Auch die Heiligenstädter Pfarrmatriken lassen sich inzwischen via Internet abrufen – perfekt, um in der Vergangenheit zu forschen!

Im Leiden ist uns Gott nahe.

Krankheit? Notfälle? Wir sind für Sie da!

Sakrament der Krankensalbung

In Notsituationen – z.B. bei schwerer Erkrankung – will Gott uns seine besondere Zuwendung schenken. Das Sakrament der Krankensalbung enthält die stärkende Botschaft: „Gerade jetzt bin ich, dein Gott, mit dir!“

 

Hinweis: Bei Veranstaltungen der Pfarre Unterheiligenstadt aufgenommene Fotos und Videos werden in den Medien der Pfarre und der Kirche veröffentlicht. Sollten Sie nicht wünschen, dass Aufnahmen publiziert werden, auf denen Sie zu sehen sind, geben Sie dies bitte im Pfarrbüro bekannt.

Gottesdienste
Chronik
Unsere farbenprächtigen Blumen und ihre Botschaft
Chronik
Wie machen die das in Unterheiligenstadt?
Chronik
Brot und Wein statt Artillerie und Gewehrsalven
Chronik
„Fest der Jugend“ in Salzburg – wir waren dabei!
Chronik
„Initiative Senfkorn“ will Zukunft säen.

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

IBAN: AT04 3200 0000 0350 2002

Pfarre Unterheiligenstadt
Heiligenstädter Straße 101
1190 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil