Thursday 23. May 2024

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

[1] 1010 Wien, Stephansplatz 6, Stiege 1, 5. Stock

Begleitung

Supervision für ehrenamtliche Mitglieder im Pfarrleitungsteam

Einstieg in die Supervisionsgruppe für Ehrenamtliche in Pfarrleitungsteams (inkl. Stv. Vorsitzende/r) jederzeit möglich.

Ehrenamtliche in Leitungsverantwortung stehen laufend vor differenzierten Herausforderungen, denen nicht nur mit fertigen Konzepten zu begegnen ist. Oft rühren die Fragen auch an die eigene Persönlichkeit und erfordern eigenverantwortliches Umgehen. Neben fachlicher Weiterbildung ist daher Supervision eine wesentliche Unterstützung professionellen Handelns.

 

Die Gruppe wird von Mag. Kristina Sengschmied, systemische Supervisorin und langjährige Pastoralassistentin, begleitet (www.blick-WEITEN.at).


Nächster Termin:

Dienstag, 28. Mai 2024, 17:30 bis 19:15 Uhr

 

Ort: Stephansplatz 6 -  genaue Information nach erfolgter Anmeldung.

 

Kosten: Die Kosten trägt der Bereich Pfarrgemeinderäte & Pastorale Strukturentwicklung.

 

Anmeldung unter: pfarrgemeinderat@edw.or.at

 

Für Nachfragen zu Inhalt und Methode kontaktieren Sie gerne: Kristina Sengschmied:  info@blick-weiten.at oder Stefan Lobnig (stefan.lobnig@edw.or.at.

 

Sinnvoll, weil

  • das ehrenamtliche Engagement kostbarer Teil des Lebensalltags ist.
  • es gut ist, den Blick zu weiten, aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen und bunte Optionen zu erarbeiten.
  • das Entdecken eigener Ressourcen, das persönliche Wachsen durch Erfahrungen und das Erleben anderer (Menschen, Erfahrungen) innerhalb einer Gruppe stärken.
  • Entfaltung ein Geschenk ist.

In dieser Form der Begleitung ist daher all das Thema, was von Ihnen als Teilnehmende in Bezug auf das ehrenamtliche Engagement im pfarrlichen Kontext eingebracht wird. Der Austausch in der Gruppe bietet neue Perspektiven, weitet den Blick für Lösungen und stärkt für das weitere Tun.

 

Gruppensupervision schließt mehrere Personen (in der Regel 5-8), die in einem ähnlichen ehrenamtlichen Feld tätig sind, unter der Leitung einer Supervisorrin zusammen. Neben der Möglichkeit zum praktischen Erfahrungsaustausch wird unter der methodischen Anleitung der Supervisorin die Gruppe selbst als Ressource zur Bearbeitung einzelner Themen und Probleme aus dem ehrenamtlichen Alltag der Teilnehmenden genutzt.

Bis zu EUR 5.000,- durch den Innovationsfonds der Erzdiözese Wien.

Einreichschluss: 15. Mai und 15. November.

Synodaler Prozess 2021-2024

Pfarrgemeinderäte sind gelebte Synodalität. Wie Kirche in ihrer Gesamtheit Gemeinschaft, Partizipation und Mission lebt, wird weltweit in einem synodalen Prozess erarbeitet.

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile