Tuesday 21. September 2021
Pfarre Obergänserndorf
Kirchengasse 11
2111 Obergänserndorf
F +43 (2262) 67 35 65
Pfarrer
GR Stanislaw Zawila

Die Pfarre Obergänserndorf ist ein Teil des Entwicklungsraums Korneuburg Nord

 

Auf dem heutigen prähistorischen Friedhofsberg befand sich eine mittelalterliche Hausbergfeste Hasenegg mit einer kleinen Kapelle. Zur Zeit der Pest machte die Bevölkerung das Gelübde, ein Gotteshaus zu errichten. Der Bau wurde 1698 vollendet.

Die seelsorgliche Betreuung erfolgte durch die Mutterpfarre Niederhollabrunn. Seit 1544 ist nach-gewiesen, dass jeden Sonntag ein Kaplan zur Feier der Hl. Messe kam.

Kaiser Josef II teilte danndiese Großpfarren und so wurde Obergänserndorf mit 20. Juli 1783 eine eigene "Lokalkaplanei".

Nach mehr als einem Jahrhundert, um 1809 wurde die Kirche auf Hasenegg so schadhaft, sodass man beschloss, eine Kirche im Ort zu bauen.

Die bisherige Kirche wurde im Winter mit Hilfe der Bevölkerung abgetragen, und im Frühjahr 1813 begann man mit dem Bau der heutigen Kirche.

Die Weihe des Gotteshauses erfolgte am 16. Oktober 1814.

Und so feierte die Pfarre Obergänserndorf 2014 - 200 Jahre Pfarrkirche im Ort mit Kardinal Christoph Schönborn.

Die Kirche ist ein Saalbau mit eingezogenem, und im Flachbogen schließendem Chorraum.  

Nördlich schließt an den Chor die „alte Sakristei“ von 1813 an.

Der spätbarocke Hochaltar aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist eine Doppelsäulenretabel mit eingestellter Mensa.

Auf dem barocken geschwungenen Giebel stehen Flammenvasen.

Das Altarblatt zeigt die Kirchenpfatronin - Heilige Barbara. 

Die reliefierten Kreuzwegstationen stammen vom Anfang des 19. Jahrhunderts. 

Die Orgel baute Johann M. Kauffmann im Jahr 1921.

Obergänserndorf ist schon seit 1972 eine unbesetzte Pfarre, das heißt, es wohnt kein Priester mehr im Ort.

Leiter unserer Pfarre ist Pfarrer GR Stanislaw Zawila, der auch die Pfarren Harmannsdorf, Stetten und Würnitz leitet.

Die Pfarre liegt im Vikariat Unter dem Manhartsberg und im Dekanat Korneuburg.

 


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer 02262 67 35 65

 


Einladung

Sie wollen uns persönlich kennenlernen?

Dann freuen wir uns, Sie in unseren Pfarre begrüßen zu dürfen!

Sie wollen den Glauben gemeinsam mit anderen entdecken? Kontaktieren Sie Pfarrer, Kaplan oder PGR, dort bekommen Sie auch aktuellen Angebote zur Vertiefung Ihres persönlichen Glaubens .

Kontakte
Mag. Hannes Saurugg
Pfarrvikar
GR Stanislaw Zawila
Pfarrer

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Stetten:

Donnerstag: 8.00 Uhr - 11.00 Uhr

Samstag:     9.00 Uhr - 11.00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Kirche:

Pfarrkirche Obergänserndorf (St. Barbara)

Freitag: 17.30 Uhr - 18.45 Uhr

Sonntag: 8.00 Uhr - 10.00 Uhr

 


 

                                      

 

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Wien: Katholischer Familienverband sucht 'Leihomas'
Wien: Katholischer Familienverband sucht "Leihomas"
"Omadienst" zur Unterstützung von Familien im Alltag verzeichnet steigende Nachfrage.

'Bibel-Pfad' in Wien am 24. September eröffnet 'Bibel-Fest-Woche'
"Bibel-Pfad" in Wien am 24. September eröffnet "Bibel-Fest-Woche"
"Jahre der Bibel" enden mit österreichweiter "Bibel-Fest-Woche". Festgottesdienst am 26. September in Salzburg-Taxham.

Organist Peter Tiefengraber
Wiener Augustinerkirche: Weitere Aufwertung der Kirchenmusik
Peter Tiefengraber neuer Gesamtleiter der Kirchenmusik an einer der bedeutendsten Pflegestätten der klassischen Kirchenmusik in Europa.
Pfarre Obergänserndorf
Pfarre Obergänserndorf
Kirchengasse 11
2111 Obergänserndorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile