Wednesday 23. October 2019
Sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden.
Lk. 24, 47
Namenstage Hl. Johannes von Capestrano, Julian Nikolaus Réche, mit Ordensnamen Arnold,...

Zur Geschichte der Pfarrkirche

Die Pfarre Falkenstein war eine der dreizehn großen Haupt- und Mutterpfarren, die um 1050 gegründet wurden. 1122 wird die Pfarre Falkenstein urkundlich im Zusammenhang mit dem Stift Klosterneuburg erstmals erwähnt.

 

Die Pfarrkirche steht über dem Ort am Abhang des Schlossberges. Über ihr thront die Ruine der ehemaligen Burg.

 

Von der ursprünglichen Pfarrkirche ist nichts mehr vorhanden. Die Form der heutigen Kirche stammt aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.
Der Turm jedoch gehört der gotischen Bauperiode an.

Gottesdienste
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Evangelium von heute Lk 12,39-48 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Bedenkt:...
Pfarre Falkenstein
Kirchenstr. 38
2161 Poysbrunn

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil