Wednesday 16. October 2019
Pfarre Dobermannsdorf
Hauptstraße 18
2181 Dobermannsdorf

Die Pfarre liegt im Vikariat unter dem Mannhartsberg. 

In Dobermannsdorf leben 506 Gläubige.

 

Am 24. Juni 1900 wurde für die neugotische Pfarrkirche der Grundstein gelegt.

Bereits am 21. Oktober 1901 wurde die neue Kirche eingeweiht. Der Bau wurde unterstützt vom Kirchenpatron Fürst Johannes II. von Liechtenstein.

 

Die Kirche ist dem hl. Andreas geweiht.(30.November)

 

Bemerkenswert ist neben der reich verzierten Innenausstattung der Kirchturm, der zu den höchsten des Weinviertels zählt.


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

 

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 (664) 88 68 05 95


 

Kontakte
Dr. Tadeusz Krupnik
Pfarrmoderator
KR Ing. Karl Hinnerth
Pfarrassistent (ea)

Die Kirche ist untertags geöffnet.

 

Die aktuelle Gottesdienstordnung finden oben rechts unter "Gottesdienste"

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Ordensspitäler erzielen zwei Milliarden Euro an Wertschöpfung
Neue Studie misst Wirtschaftseffekt von Ordenskrankenhäusern. Spitäler sind wichtige Arbeitgeber, Ausbildungsstätten und Wirtschaftsstandorte in den...

Kirchliche Studentenheime haben sozialen und pastoralen Auftrag
Symposium der Akademikerhilfe beleuchtete aktuelle gesetzliche Auswirkungen auf kirchliche Studentenheime und neue Formen der Zusammenarbeit im Betrieb von...

Amazonien-Synode: Kardinal Schönborn schreibt am Schlusstext mit
Papst beruft Wiener Erzbischof in dreizehnköpfiges Redaktionskomitee für Schlussdokument der noch bis 27. Oktober im Vatikan tagenden Amazonien-Synode.
Pfarre Dobermannsdorf
Pfarre Dobermannsdorf
Hauptstraße 18
2181 Dobermannsdorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil