Thursday 26. May 2022
Evangelium von heute Lk 24,46-53 Er sagte zu ihnen: So steht es in der Schrift: Der...
Sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden.
Lk. 24, 47
Namenstage Hl. Philipp Neri, Hl. Alwin, Hl. Maria Anna von Jesus, Hl. Godo von Oyes, Hl....
„Der Friede ist ein Geschenk Gottes, erfordert aber auch unseren Einsatz. Seien wir Menschen des Friedens - im Gebet und in der Tat!“
Papst Franziskus
unsere Entwicklungshelfer

Auf Einsatz gehen - Stellenausschreibung

Die Erzdiözese Wien/Horizont3000 sucht:

1)      Berater*in für Personalmanagement

2)      Berater*in für Unternehmensentwicklung

Einsatzort: Lodwar, Turkana County, Kenia

 

Lodwar, Kenia

Berater:in für Personalmanagement


Die katholische Diözese Lodwar ist seit 1962 in der Region Turkana tätig. Durch ihre langjährige Arbeit in wichtigen notwendigen Dienstleistungsbereichen (u. a. Wasser- und Abwasserversorgung, Landwirtschaft, Gesundheit, Bildung, Kinderschutz, Nothilfe, medizinische Versorgung, Sozialarbeit und grenzüberschreitende Zusammenarbeit) genießt die Organisation ein hohes Ansehen bei den Menschen vorort. Insgesamt hat die Diözese mehr als 600 Mitarbeiter:innen. Kapazitäten und Strukturen eines Personalmanagements sind jedoch kaum vorhanden. Den meisten Führungskräften (Ordensfrauen und Priester) fehlt es an grundlegenden Qualifikationen für erfolgreiches Personalmanagement.
Der Personaleinsatz soll die Diözese Lodwar dabei unterstützen, das Personalmanagement zu verbessern, eine Abteilung für Human Resources aufzubauen und grundlegende Kenntnisse in diesem Bereich an die lokalen Mitarbeiter:innen vermitteln. Der Einsatz findet im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der Erzdiözese Wien und der Diözese Lodwar statt und soll Austauschprozesse zwischen beiden unterstützen. 

Gesuchte Berufe

Personalmanager:in (Human Resource Development)

Ihre Aufgaben

  • Beraten und Unterstützen beim Aufbau einer Personalabteilung 
  • Unterstützen der Leitung bei der Aktualisierung der Personalpolitik
  • Einführung eines Performance-Management-Systems 
  • Einführung eines modernen Personalmanagement-Systems und -Instrumenten
  • Kapazitätenaufbau der Mitarbeiter:innen auf allen Organisationsebenen.

Ihr Profil

  • Bachelor- / Masterabschluss Personalmanagement/Personalwesen, oder Abschluss in einem relevanten Bereich
  • Erfahrungen im Aufbau von Personalabteilungen, -strukturen und -prozessen sowie in der Implementierung  von Personalmanagementinstrumenten
  • Erfahrungen im kirchlichen Kontext und Identifikation mit der katholischen Kirche von Vorteil
  • Erfahrungen in der Arbeit im afrikanischen Kontext von Vorteil
  • Geduld und hohe Frustrationstoleranz
  • Sehr gute Selbstorganisation und proaktive sowie diplomatische Herangehensweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, sicheres und freundliches Auftreten
  • Hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und interkulturelle Sensibilität runden Ihr Profil ab.

Die Stelle wird per 25.04.2022 besetzt. Nähere Informationen zu den finanziellen Leistungen finden Sie unter www.horizont3000.at/FAQ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Webpage direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden.

 

ONLINE BEWERBEN

 

Lodwar, Kenia

Berater:in für Unternehmensentwicklung


Die katholische Diözese Lodwar ist seit 1962 in der Region Turkana tätig. Durch ihre langjährige Arbeit in wichtigen notwendigen Dienstleistungsbereichen (u. a. Wasser- und Abwasserversorgung, Landwirtschaft, Gesundheit, Bildung, Kinderschutz, Nothilfe, medizinische Versorgung, Sozialarbeit und grenzüberschreitende Zusammenarbeit) genießt die Organisation ein hohes Ansehen bei den Menschen vorort.
Angesichts des Rückgangs der Gebermittel wurden in den letzten Jahren einkommensschaffende Maßnahmen eingeführt, um ein höheres Ausmaß an wirtschaftlicher Eigenständigkeit zu gewährleisten. Derzeit verfügt die Diözese über mehrere (soziale) Unternehmen, die bisher aber nicht die erhofften Einnahmen bringen und noch nicht finanziell unabhängig funktionieren, darunter zwei Gästehäuser, eine Cafeteria, eine Tankstelle, medizinische Einrichtungen, Land zur landwirtschaftlichen Nutzung und ein Gebäude mit vier Lagerräumen zur Vermietung. Diese Unternehmen können sich nicht selbst tragen. Sie werden von Priestern und Ordensfrauen geleitet und verwaltet, die wenig Kenntnisse in der Unternehmensführung haben.
Ziel des Personaleinsatzes ist die Unterstützung der Diözese, die Leistung der Unternehmen zu verbessern und die finanzielle Nachhaltigkeit in Hinblick auf begrenzte Fördermittel sicherzustellen. Außerdem sollen die Unternehmensentwicklung und deren Verwaltung verbessert und grundlegende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensführung an die lokalen Mitarbeiter:innen vermittelt werden. Der Einsatz findet im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der Erzdiözese Wien und der Diözese Lodwar statt und soll Austauschprozesse zwischen beiden unterstützen. 

Gesuchte Berufe

Unternehmensentwickler:in (Business Development)

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau einer gut koordinierten Geschäftseinheit (Business Unit)
  • Erarbeitung von Businessplänen für die Geschäftszweige 
  • Schulung der Mitarbeiter:innen in betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
  • Unterstützung des Managements bei der Verbesserung der finanziellen Nachhaltigkeit der Unternehmen
  • Bewertung des wirtschaftlichen Potenzials und Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Entwickeln und Umsetzen von Geschäftsplänen für ausgewählte einkommensschaffende Maßnahmen mit hohem Potenzial.

Ihr Profil

  • Bachelor- / Masterabschluss in Betriebswirtschaft, Entwicklungsökonomie
  • Erfahrungen im Aufbau von Strukturen und Prozessen zur Unternehmensentwicklung
  • Erfahrungen im kirchlichen Kontext und Identifikation mit der katholischen Kirche von Vorteil
  • Erfahrungen in der Arbeit im afrikanischen Kontext von Vorteil
  • Geduld und hohe Frustrationstoleranz
  • Sehr gute Selbstorganisation und proaktive sowie diplomatische Herangehensweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, sicheres und freundliches Auftreten
  • Hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und interkulturelle Sensibilität runden Ihr Profil ab.

Die Stelle wird per 25.04.2022 besetzt. Nähere Informationen zu den finanziellen Leistungen finden Sie unter www.horizont3000.at/FAQ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Homepage direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden. 

 

ONLINE BEWERBEN

 

Projektumfeld

Lage / Verkehrsverbindungen

Lodwar ist die größte Stadt im Nordwesten Kenias mit ca. 82.970 Einwohner:innen westlich des Turkana-Sees und gilt als Hauptstadt der Region. Regierungseinrichtungen, darunter die größte Gesundheitseinrichtung des Turkana County, sind hier angesiedelt. Die Stadt ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Lodwar.
Die Menschen in Turkana sehen sich mit einer Reihe wiederkehrender und miteinander verbundener Herausforderungen konfrontiert: zyklische Dürren und Hungersnöte, Ernährungsunsicherheit, endemische Unterernährung, radikale Verknappung der Wasserressourcen, wenig Industrie, Mangel an Kommunikationseinrichtungen und befahrbaren Straßen sowie Grenzsicherheit. 

Klima

Lodwar ist von einem sehr heißen ariden Wüstenklima geprägt mit einer durchschnittlichen Jahreshöchsttemperatur von 37,7 Grad, mit den heißesten Tagen im Oktober. Es fällt das ganze Jahr über wenig Regen. Die meisten Menschen in der Region leben nomadisch oder halbnomadisch von ihren Rinder-, Ziegen-, Kamel- und Eselherden.  Neben der Viehhaltung betreiben die Menschen Fischfang, andere versuchen, das Land entlang der "saisonalen" Flüsse zu bewirtschaften, und wieder andere arbeiten im Dienstleistungssektor.

Wohnsituation

Der:die technische Berater:in wird in der Stadt Lodwar wohnen, in einer einfachen, aber sicheren Unterkunft, welche von der Diözese Lodwar zur Verfügung gestellt wird. Wegen der heißen Tage und Nächte sind Ventilatoren oder Klimaanlagen erforderlich.

Versorgung / Freizeitmöglichkeiten

Lodwar verfügt über grundlegende Infrastruktur (Geschäfte, Supermärkte, Tankstellen, Banken, Flugplatz usw.). Es gibt einige Bars und Restaurants, die lokale kenianische Gerichte servieren. Die Strom- und Wasserversorgung ist nicht immer zuverlässig. Einige Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit sind in der Stadt angesiedelt. 

Sicherheit

Lodwar ist relativ sicher, auch wenn es insbesondere vor Ort für Frauen nicht ratsam ist, sich spät in der Nacht allein zu bewegen. Es wird empfohlen, sich über die aktuelle Sicherheitslage genauestens zu informieren und den Ratschlägen (der lokalen Bevölkerung) zu folgen.

 

Projektpartner

Die katholische Diözese Lodwar ist seit über fast 60 Jahren in der Evangelisierungs- und Entwicklungsarbeit im Turkana County tätig. Aufgrund der Vernachlässigung der Region durch die offizielle Regierung bis vor einigen Jahren, wurden wesentliche Dienstleistungen und grundlegende Infrastruktur über viele Jahre von der Diözese Lodwar bereitgestellt.  
Über das Netzwerk der Pfarren und ihre Fachabteilungen arbeitet die Diözese eng mit den Gemeinden in Turkana zusammen. Die Diözese kommt dabei mit allen Aspekten des Lebens der Menschen in der Region in Berührung. In den verschiedenen Abteilungen und Pfarren der Diözese arbeiten zunehmend Einheimische, die in verschiedenen Berufen ausgebildet und qualifiziert sind. Dadurch können die Zielgruppen auf verschiedenen Ebenen in die Entscheidungsfindung über notwendige Maßnahmen und Interventionen einbezogen werden und eine partizipative Projektplanung umgesetzt werden.
Die Diözese genießt ein hohes Ansehen in der Region und wird als Einrichtung anerkannt, die in der Lage ist Projekte in unterschiedlichen Bereichen durchzuführen und dadurch die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Ihre Arbeit ist in zwei Hauptabteilungen organisiert: Pastoral und Caritas.

Pastoralamt der ED. Wien Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile