Saturday 2. July 2022
Evangelium von heute Lk 1,39-56 In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in...
Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden.
Mk. 1,11
Namenstage Hl. Petrus von Luxemburg, Hl. Ruzo, Hl. Wiltrud, Hl. Bernhardin Realino, Hl....
"Der Mensch ist von Gott nie weiter entfernt als ein Gebet."
Mutter Teresa
Rohringer Irene

Ein Winter in Moldau mit Irene Rohringer

Beziehungsarbeit in Chisinau, Ferien im Zoo und Suche nach Brennholz

Irene Rohringer ist seit über zehn Jahren im Auftrag der Erzdiözese Wien auf Sozialarbeitseinsatz in der Republik Moldau. Winter-Impressionen aus ihrem Alltag in einem der ärmsten Länder Europas.

Moldau in Zeiten von Corona

Irene Rohringer: Tätigkeitsbericht 2020

 

Die Republik Moldau gilt trotz zahlloser finanzieller und Know-how-Unterstützung aus dem Ausland nach wie vor als „Armenhaus Europas“.

Was wir in der Corona-Krise tun

Stimmen aus Moldau von Irene Rohringer

 

Moldau, Mai 2020. Irene Rohringer, Mitarbeiterin bei Concordia und Optima Fide, berichtet über die aktuelle Situation in Moldau in Zeiten der Covid-19-Pandemie.

Pastoralamt der ED. Wien Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile