Thursday 24. June 2021

IN DER KRISE EIN OFFENES OHR FÜR SIE!

TELEFONISCHE UND VIDEO-BERATUNG, ONLINE UND CHAT 

KONTAKTSTELLE FÜR ALLEINERZIEHENDE

Wir begleiten, unterstützen und beraten seit über 40 Jahren Ein-Eltern-Familien, unabhängig ihrer religiösen oder politischen Einstellung, obei wir uns an den Bedürfnissen der Betroffenen orientieren. Neben Sozialberatungen und juristischen Auskünften gibt es ein breitgefächertes Angebot an Gruppen, Vernetzungstreffen, Seminaren und Workshops sowie ein Freiwilligenprojekt.

GESCHIEDENE UND WIEDERVERHEIRATETE

Nicht immer ist es möglich, eine erfüllende Ehe zu leben.Manche Menschen leben getrennt, manche lassen sich scheiden, manche bleiben allein, manche heiraten wieder.Viele verbindet die Sehnsucht nach Gott und seinem Segen für ihren Lebensweg. Wir sind für Menschen da, die sich in einer solchen Situationen befinden.

WIENER BEZIRKSZEITUNGEN BERICHTEN.

Das Projekt "Familienboot" ermöglicht Alleinerziehende, im Alltag von Freiwilligen unterstützt zu werden. Die Kontaktstelle für Alleinerziehende in den Wiener Bezirkszeitungen.

DIE OFT VERGESSENEN.

"Während der Corona-Krise gehören die Alleinerziehenden zu den am meisten belasteten Personen", so Eva-Maria Nadler, die Leiterin unserer Kontaktstelle für Alleinerziehende.

EHRENAMT: FAMILIENBOOT.

Im Rahmen einer Freiwilligentätigkeit, die je nach Möglichkeiten von einem Nachmittag pro Woche bis zu mehrmaliger Unterstützung einer Ein-Eltern-Familie reichen kann, können Sie Ihre Erfahrung und ihre Talente sinnbringend für andere Menschen einsetzen.

ERDE ZWISCHEN DEN FINGERN - KINDER & NATUR.

"MeinBezirk.at" berichtet über die  Kooperation der Kontaktstelle für Alleinerziehende mit "Ctiy Farm Augarten", die acht Kindern die Teilnahme an den "Gartenspaßwochen"  ermöglicht.

GRATISFERIENWOCHE IN DER "CITYFARM AUGARTEN".

Die Kontaktstelle für Alleinerziehende konnte im Sommer 2020 8 Kindern einen Gratisplatz im Rahmen der Gartenspaßwoche zur Verfügung stellen.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2

1. JUNI, TAG DES LEBENS

 

EINEN MONAT LANG, VON 9. MAI bis 13. JUNI DAS LEBEN FEIERN!

Kategoriale Seelsorge der ED. Wien
Stephansplatz 6/6/629
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile