Monday 19. August 2019
Gottesdienste
„Mit Gott verliert man nichts, aber ohne ihn ist alles verloren.“
Papst Franziskus

Krippenspiel

Umrahmt von Liedern aus verschiedenen Ländern führten 25 Kinder ein beeindruckendes Krippenspiel auf. Die Besucher in der vollen Kirche waren begeistert. Am kommenden Sonntag wird im Rahmen der Pfarrmesse um 9:30h das Spiel wiederholt – ein heißer Tipp für alle, die heute verhindert waren.

Cäcilienessen Chor

Zum Fest der hl. Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik, wird als Dankeszeichen der Sulzer Kirchenchor von der Pfarre zu einem Abendessen eingeladen.

Diesmal gab es dazu auch einen besonderen Dank an den Chorleiter Mag. Heinz-Georg Pfützenreuter für seine unglaubliche Geduld und auch Zähigkeit. Als Symbol wurde ihm ein „Geduld-Faden“ überreicht in entsprechender Stärke mit diversen Nerventees, …! Vergelt´s Gott!

3. Abend der Vortragsreihe

Am Montag 21. November lies eine kleine Gruppe von 8 Personen wieder das Rembrandt Bild „Der verlorene Sohn“ auf sich wirken. Wir richteten unsere Aufmerksamkeit auf den „Vater“.

Geleitet von der Weisheit: Im Anschauen seines Bildes, werden wir verwandelt in sein Bild. Henri Nouwen ermutigte uns: „Nimm sein Bild in dein Herz – werde wie der barmherzige Vater!

Dies bildete zugleich den Abschluss des „Heiligen Jahres der Barmherzigkeit“ am Christkönigsonntag.

P. Norbert wurde ermutigt, im Frühjahr zum Thema „der ältere Sohn“ diese Abende weiter zu führen; das freute ihn sehr.

SONY DSC

Ministrantenaufnahme

Nach längerer Pause haben im Gottesdienst am Christkönigssonntag 4 größere Kinder: Marina Mucherl, Yvonne Schmölz, Carmen Dosedel und Raffael Schöny und 3 Kinder unserer Erstkommuniongruppe 2016: Anastasia Pieler, Fabian Dosedel und Felix Hamann-Merz ihr Ministrantenversprechen abgelegt; P. Norbert und die Gläubigen freuen sich sehr.

SONY DSC

Familienmesse

Familienmesse am Christkönigssonntag 20.11.2016 zum Thema: die Laternen leuchten wieder. Ein langer Laternenzug trippelte zu Beginn rund um den Altar. P. Norbert fragte, ob auch Menschen leuchten, strahlen können?

„Ja, wenn sie lachen, wenn sie ihr Herz weit machen“ kam als Antwort. Das kann unser aller Adventvorsatz sein.

Sakristeiweg

In der 46. Jahreswoche wurde von den “Gästen” aus Syrien unter Anleitung von Herrn Heinz Alt entlang der Begrenzungssteine am Sakristeiweg geeignete Sträucher gesetzt. Sie decken ab, wo ein Rasenmähen kaum möglich wäre und verhindern auch ein Abrutschen an den steilen Böschungsteilen. Wenig später wurde auch das Weglein hergerichtet. Herzlichen Dank den Helfern und der Gemeinde.

Missionskreuz

In der Pfarre hängt nicht der Haussegen schief, sondern nur das Holz des Missionskreuzes ist morsch geworden. Das neue Kreuz wird dank FL Martin Winter wieder die HTL Mödling zimmern.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Pfarre Sulz im Wienerwald
Kirchenplatz 2
2392 Sulz im Wienerwald

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil