Saturday 28. November 2020
Evangelium von heute Lk 21,34-36 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Nehmt euch...
Gottesdienste

Wochenzettel

"PFARRE AKTUELL"

Termine
Thu., 10. December 2020 14:00
Pensionistenrunde
Sat., 12. December 2020 19:00
Konzert der Bolschoi Don Kosaken
Sun., 13. December 2020 11:00
Pfarrkaffee

Die richtige Art, um die Toten zu

Trauern, besteht darin, für die

Lebenden zu sorgen, die zu

Ihnen gehören.

 

Edmund BURKE

Unser Pfarrheim in Silberwald und den Pfarrsaal der Antoniuskirche können Sie für Ihre Veranstaltungen mieten.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Namenstage Hl. Berta, Hl. Gunther, Hl. Hathumod

Firmung 2021

Du bist schon 14 oder wirst bald 14 – jetzt ist es so weit: du hast die Möglichkeit, im kommenden Jahr das Sakrament der Firmung zu empfangen.

 

Die Firmung in Strasshof findet am 19. Juni um 10 Uhr in der Pfarrkirche statt. Firmspender wird Markus Beranek sein.

 

Das Wort Firmung kommt, wie so vieles in der Kirche, aus dem Lateinischen und bedeutet „Festigung, Bestätigung“. Firmung heißt also, du sollst dich in deinem Glauben gefestigt, bestärkt bzw. bestätigt fühlen.

Dabei bist du nicht allein – das Team der Firmvorbereitung begleitet dich.
Wir haben für das kommende Jahr ein Corona gerechtes Programm zusammen-gestellt, das allen FirmkandidatInnen ermöglicht, unsere Pfarre kennen zu lernen und zu entdecken, wie vielseitig es ist, Christ zu sein und unseren Glauben zu leben.
 

Bist du bereit, dich auf die Auseinandersetzung mit dir selbst, deinem Glauben, der Kirche, der Welt und Gott einzulassen? Dann steht dir nichts mehr im Wege!

 

Als Voraussetzung, um dich auf diesen Prozess einzulassen, gibt es 2 Termine, die du auf jeden Fall wahrnehmen sollst.

 

1) Wir laden dich und deine Eltern sehr herzlich zu unserem digitalen
Informationsabend am Samstag, 14.11.20 um 16:00 Uhr über Zoom ein.

Meeting ID: 943 553 7169 Passwort: 154500 

 

Wir beginnen mit einer allgemeinen Präsentation, wie die Firmvorbereitung bei uns abläuft. Im zweiten Teil gibt es die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Für den Fall, dass du nicht teilnehmen kannst, wird der Präsentationsteil  aufgenommen und  hier verlinkt.

 

Teil 1

 

Teil2

 

2) Aufgrund der derzeitigen Situation entfällt die angekündigte persönliche Anmeldung.

 

Du kannst dich bis spätestens 30. November gleich hier online anmelden.

 

Für die Firmvorbereitung heben wir auch einen Unkostenbeitrag von 50 Euro ein. Bitte überweisen sie diesen Betrag an folgendes Konto: 

IBAN: AT42 3209 2000 0041 0050

BIC: RLNWATWWGAE

Als Verwendungszweck geben Sie bitte unbedingt FIRMUNG - NACHNAME VORNAME (des Firmlings) an.

 

Anmeldung zur Firmung 2021
Erziehungsberechtigte/r 1
Erziehungsberechtigte/r 2
Firmpate
Die Daten des Firmpaten können auch später nachgereicht werden.
Einverständniserklärungen und Datenschutz
Widerruf
Ich kann diese Zustimmungen jederzeit widerrufen, wobei für die Durchführung des Widerrufs die Schriftform angeraten wird. Es wird darauf hingewiesen, dass alle bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitungen weiterhin rechtmäßig bleiben.

Ich wurde auf die Information gemäß Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) hingewiesen. Diese kann ich unter www.bischofskonferenz.at/datenschutz jederzeit nachlesen.

 

 

Firmung

Ich habe euch nur mit Wasser getauft,

er aber wird euch mit dem Heiligen Geist taufen.

 Mk 1,8

 

Die Firmung ist ein Sakrament, bei dem sich der Getaufte bewusst zu seinem Glauben an Christus bekennt, bei dem er "ja" zu Gott, zu Christus und zur Kirche sagt.

Die Firmung hilft ihm, in Wort und Tat für den christlichen Glauben in der Welt Zeugnis zu geben.

 

Die Firmkandidaten müssen

  • das Alter des „Vernunftgebrauchs“ erreicht haben – in der Erzdiözese Wien hat die Kirche das Alter auf 14 Jahre* fixiert, (Im Jahr der Firmung muss das 14. Lebensjahr erreicht werden)
  • sich zum Glauben bekennen
  • bereit sein, sich in der kirchlichen Gemeinschaft und in der Welt für den Glauben einzusetzen
Was wir noch sagen möchten:
  • 14 Jahre ist sozusagen die unterste Grenze.

    Man kann die Firmung in jedem Alter empfangen.

  • Die Teilnahme an der Firmung muss ALLEIN DIE ENTSCHEIDUNG DES FIRMLINGS sein (nicht die der Eltern, der Großeltern, ...)

  • Da die Firmung ein Fest der Kirche, der Gemeinde, der Pfarre ist, erwarten wir, dass die Firmlinge am Pfarrleben - an Gottesdiensten, großen Festen, Pfarrprojekten … - teilnehmen.
     

Zeit schenken - Unser neues Pfarrblatt ist online

Hier geht's zum Downloadbereich

 

Wenn das Weizenkorn nicht auf die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht
Joh. 12, 24
Pfarre Strasshof an der Nordbahn
Pfarre Strasshof an der Nordbahn
Pestalozzistraße 62
2231 Strasshof an der Nordbahn

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile