Monday 12. April 2021

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

 

[1] Stephansplatz 6, Stiege 1: die meisten Büros des Pastoralamts befinden sich im 5. Stock, Kirche im Dialog (Thema Weltkirche) im 6. Stock.

 

[2] Stephansplatz 4 , Stiege 7.: Kirche im Dialog im 1. Stock

Diözesane PGR-Schiedstelle

Im Zuge der Zusammenarbeit zwischen dem Pfarrer, den hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern, den Diakonen und dem PGR, aber auch in der Zusammenarbeit der verschiedenen Ausschüsse und Gremien einer Pfarre, der Pfarren eines Pfarrverbands oder Seelsorgeraums, im Zusammenwirken zwischen verschiedenen Teilgemeinden kann es immer wieder zu Konflikten kommen, die intern nicht mehr gelöst werden können.

 

Ein geregeltes Verfahren zum Umgang mit Konflikten ist wichtig, nicht zuletzt weil die Erfahrung zeigt, dass in Konfliktfällen schnell und entschieden gehandelt werden muss. Im Sinne des Subsidiaritätsprinzips soll zunächst immer versucht werden, Konflikte vor Ort zu regeln. Unterstützung gibt es durch: 

Konfliktbearbeitung im PGR-Ausschuss des Vikariats bzw. durch die diözesane PGR-Schiedsstelle hat dort ihre Bedeutung, wo diese vor Ort auf Grund von Komplexität oder rechtlichen Problemen nicht mehr möglich ist.

 

Aufgabe der diözesanen PGR-Schiedsstelle ist es, in einem auf Vikariatsebene nicht zu regelnden Konflikt vermittelnd einzugreifen und einen für alle Konfliktparteien verbindlichen Schiedsspruch zu fällen. Ziel ist, durch eine rasche Konfliktregelung oder -lösung eine Eskalation auf inhaltlicher oder persönlicher Ebene zu verhindern oder zu begrenzen.

 

Die Arbeit der diözesanen PGR-Schiedstelle ist in einem Statut (2017) geregelt. 

 

Mitglieder

Vorsitzender:

  • Thomas Lambrichs

Mitglieder:

  • Nikolaus Csenar
  • Walter Flack
  • Brigitte Jagenbrein
  • Heinrich Leineweber
  • Johannes Pesl
  • Dariusz Schutzki
  • Roland Schwarz
  • Adolf Valenta

Kontakt: 

PGR-Schiedstelle

z.H. Johannes Pesl

01-51552-3373

pfarrgemeinderat@edw.or.at

Bis zu 5.000 EURO durch den Innovationsfonds der Erzdiözese Wien

 

Vergabe im Mai und im November jeden Jahres durch eine diözesane Jury

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile