Friday 24. September 2021
Referat Kirchenmusik
Stock im Eisen-Platz 3/IV
1010 Wien

Riesenorgel im Wiener Stephansdom

 

Richtlinien für Musik im Gottesdienst mit Covid 19

Regelungen zur liturgischen Musik

Gemeindegesang

Gemeinsames Singen und Sprechen sind wesentliche Bestandteile der liturgischen Feier und unterliegen keiner Einschränkung.

 

Chorgesang

Chorgesang im Gottesdienst sowie Chorproben sind unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (geimpft/getestet/genesen gemäß § 1 Abs 2 COVID-19-MV), der bei der Chorleitung dokumentiert werden muss;
  • Es gelten die „Empfehlungen des Chorverband Österreich“, abrufbar unter https://chorverband.at (vgl. auch die Informationen auf der Website der Österreichischen Kirchenmusikkommission);
  • Diese Regelungen gelten auch für Kinder- und Jugendchöre, sowie für Vokal/Instrumentalensembles.

Gottesdienste im Freien

  • Empfohlen ist die Begleitung des Gemeindegesangs und der Kantorinnen und Kantoren durch Bläser.

Den gesamten Text der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz vom 15.09.2021 zur Feier öffentlicher Gottesdienste können Sie hier nachlesen.

 

Musikalische Gottesdienstgestaltung in Zeiten der Pandemie

 

Spezielles Kurs- und Coachingangebot des Referates für Kirchenmusik

Nach dem Lockdown wieder Musik im Gottesdienst

 

Unsere Kirchenmusikreferenten Mag. Michal Kucharko und Mag. Daniel Mair unterstützen Sie bei Planung und Umsetzung der musikalischen Gestaltung Ihrer Gottesdienste in Zeiten der Einschränkung. Sie zeigen Ihnen, wie man mit geringen personellen Mitteln Musik im Gottesdienst möglich machen kann.

Eine ausführliche Beschreibung des Projektes und alle Angebote finden Sie hier.

 

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Referat für Kirchenmusik.

M: kirchenmusik@edw.or.at

T: 01 - 515 52 - 36 41

 

Thementag Kinder und Orgel

Vorträge - Workshops - Podiumsdiskussion - Orgelkonzert für Kinder und Erwachsene

 

16. Oktober 2021 10:00-15:00 Uhr

Stephansplatz & Stephansdom, 1010 Wien

Programm:

Impulsvortrag "Orgelvermittlung für Kinder" von Friedhelm Bruns (Orgelbauer Fröhlich) und Veronika Mandl (mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Workshops "Kinder und Orgel - was ist alles möglich?"
Podiumsdiskussion zum Thema: Wie kann Orgelvermittlung mit und in der Kirche aussehen?
mit Friedhelm Bruns, Markus Göller, Marina Ragger,
Konstantin Reymaier, Mirjam Schmidt

Im Anschluss:
"Orgelbauer Fröhlich" - Ein Konzert für und mit Kindern an der neuen Riesenorgel des Stephansdoms. Gestaltet von Friedhelm Bruns
15:30-16:30 - Kinderorgelkonzert im Rahmen des "Orgelfestes" im Dom zu St. Stephan. Öffentliches Konzert für alle Interessierten, besonders für alle Kinder.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter:

https://bit.ly/3a9Eung oder https://orgelbaufoerderverein-meidling.jimdo.com/thementag-kinder-und-orgel/

 

 

Kooperationspartner:

Orgelbauförderverein Wien-Meidling

Junge Kirche und Referat für Kirchenmusik der Erzdiözese Wien

Referat Kirchenmusik
Stock im Eisen-Platz 3/IV
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile