Sunday 5. April 2020

Rückblick
Der Bereich Bibel-Liturgie-Kirchenraum war Teil...
Chrisammesse
Am Montag in der Karwoche wurden in einem...
Das neue Lektionar für das Lesejahr C ist...

Keine öffentlichen Gottesdienste ab Montag dem 16.3. eine Maßnahme zur COVID19-Prävention

Wir geben Ihnen einige Hinweise, für die besonderer Situation in ihrer Pfarren und Gemeinden und   und stellen Ihnen Plakate für das Kirchentor und die  Schaukästen zur Verfügung.

 

Plakate für geschlossene Kirchen zu Gottesdienstzeiten finden sie hier als Download:

Die Feier der Eucharistie durch die Priester bildet weiter das geistliche Zentrum jeder Pfarre auch wenn das ohne Gemeinde geschehen muss. Wichtig ist, dass jede und jeder weiß, für mich und in geistlicher Verbindung mit mir wird die Eucharistie in den Kirchen gefeiert. Die Eucharistie ist der Mittelpunkt der Netzwerk-Gottesdienste zu Hause (siehe unten).

Das Glockengeläute: Glocken sollen am Anfang der Eucharistiefeier der Wochentage in einfacher Weise und am Sonntag in feierlicher Art geläutet werden. Das Läuten der Glocken bekommt einen besonderen Stellenwert, denn die Glocken schaffen eine hörbare Verbindung mit den Gläubigen, die nicht in die Kirche kommen können.

Kirchentür Plakate finden sie hier als Download:

Die offene Kirche außerhalb der Gottesdienstzeiten:  Außerhalb der Gottesdienstzeiten soll die Kirche unter Tags geöffnet bleiben. Ideal wäre es, eine äußere Kirchentüre geöffnet zu halten um ein deutliches Signal zu setzten. Eine Bibel oder ein Lektionar mit den Lesungen des Tages liegt gut sichtbar auf und lädt zum Lesen ein. Die Kirche ist nicht dunkel, sondern teilweise beleuchtet. In den Bänken werden die Behelfe „Netzwerk-Gottesdienst“ aufgelegt. Es gibt eine Möglichkeit Kerzen zu entzünden oder seine Bitte (Fürbittenbox, Fürbittenbuch, …) zu hinterlassen.

Gottesdienst zu Hause für jeden Sonntag

Die Gläubigen sind eingeladen, von zu Hause aus ein Gottesdienst-Netzwerk zu knüpfen, von Haus zu Haus, von Wohnung zu Wohnung, dass sie mit Gott und untereinander verbunden hält. Unter www.netzwerk-gottesdienst.at wird eine einfacher Gottesdienst angeboten, mit der man alleine oder im kleinsten Kreis angeleitet wird, zu Hause zu beten und zu feiern.

ARBEITSPLATZ

LITURGIE

aktuelles Direktorium

der Erzdiözese Wien

Messtexte und Lesungen

mit Datum-Suchfunktion

aktuelle Sonntagslesungen

in der revidierten Einheitsübersetzung

Verzeichnis der liturg.

Lesungen mit Verweise

Lektionar

Das neue Gotteslob

Alles rund um das Gotteslob

Konkordanz

Gotteslob alt / neu mit

Suchfunktion

Materialsammlung
Texte für den gottesdienstl. Gebrauch

Hochgebete

Texte aller Hochgebete

Stundenbuch

Tagzeiten online

Morgen-/Abendlob mit Gotteslob

(Gestaltungsanregungen, Gesänge, Kehrverse, etc.)

Linksammlung

(Liturgische Bücher und Dokumente, Behelfe)

Bibel Einheitsübersetzung

alt (1980)

neu (2016)

Pastoralamt der ED. Wien Liturgie
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil