Wednesday 17. April 2024
Termine der Pfarre
Mon., 22. April 2024 18:00
Bibelrunde
Mon., 20. May 2024 16:00
Gebetskreis
Mon., 27. May 2024 18:00
Bibelrunde

 

So erreichen Sie uns

 

Pfarre Jedlesee
– Maria Loretto

 

Moderator:
Lic. Dr. Petar Ivandić

 

Unsere Anschrift:
Lorettoplatz 5

1210 Wien

 

(Lageplan)


Telefon: +43 (1) 278 51 92
Fax: +43 (1) 278 51 92-33

 

Telefonnummer Kindergarten:
0664 885 22 679

 

E-Mail:
pfarre.jedlesee@
katholischekirche.at

 

Bankverbindung:
Erste Bank IBAN:
AT33 2011 1000 3796 0423
BIC: GIBAATWW

(Bei Überweisungen bitte unbedingt den Verwendungszweck angeben
– z. B. Spende, Spende Pfarr-Caritas)

 

Öffnungszeiten Pfarrkanzlei:

Montag, Dienstag, Freitag: 9:00–12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00–18:30 Uhr

 LINKS


 

Taufe

Durch die Taufe wird der (junge) Mensch in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Wir feiern, dass Gott sein bedingungsloses JA zu jedem Menschen sagt.

  

 

Allgemeine Voraussetzungen

Grundsätzlich ist es erforderlich, dass mindestens ein Elternteil der römisch-katholischen Kirche angehört. Sind beide Eltern aus der Kirche ausgetreten oder nicht getauft, ist ein Gespräch mit dem Pfarrer notwendig.

Der Taufpate muss katholisch sein. Eltern können nicht Pate sein. Es kann auch ein Taufzeuge hinzugezogen werden. Gemeint ist eine Christin oder ein Christ einer anderen Konfession (evangelisch, orthodox u.a.), jedoch nicht ein ausgetretener Katholik.

 

Benötigte Dokumente:

Von Ihrem Kind: Geburtsurkunde und Meldezettel.
Von den Eltern: Taufscheine, Trauungsschein (bei kirchlich geschlossener Ehe) und/oder Heiratsurkunde.
Vom Taufpaten: Taufschein und Trauungsschein (wenn kirchlich verheiratet).

 

Sie wohnen in unserer Pfarre?

Melden Sie sich bitte persönlich in unserer Pfarrkanzlei zur Taufe an.

Es werden Ihre Daten aufgenommen, gleichzeitig vereinbaren Sie einen Termin für die Taufe. Nach der Vorbereitung des Taufprotokolls wird der Termin für das Taufgespräch vereinbart. Findet die Taufe in einer anderen Pfarre statt, wird das Taufprotokoll dort hingeschickt und das Taufgespräch findet dort statt.

Sie wohnen nicht in unserer Pfarre?

 

Melden Sie sich bitte persönlich in der Pfarrkanzlei Ihrer Wohnpfarre zur Taufe an, wo Ihre Daten (benötigte Dokumente siehe weiter oben) aufgenommen werden. Parallel dazu können Sie bereits bei uns einen Tauftermin vereinbaren. Wir bekommen die Taufanmeldung dann von Ihrer Wohnpfarre zugeschickt.

 

Mehr über das Sakrament der Taufe lesen Sie hier.

Erstkommunion im Schuljahr 2023/2024 für die Kinder der Pfarre Jedlesee

 

Bei der Erstkommunion empfangen die Getauften zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie, sie empfangen zum ersten Mal den "Leib Christi" in der Gestalt des Brotes. Damit sind sie Teil der "Communio", der Tischgemeinschaft.
Die Eucharistie gehört – zusammen mit Taufe und Firmung – zu den Sakramenten der Aufnahme in die Kirche.

 

Mehr über die Erstkommunion

 

Der Termin für die Erstkommunion 2024 in der Pfarre Jedlesee-Maria Loretto ist Donnerstag, 9. Mai (Christi Himmelfahrt).

 

 

Anmeldung: 11. September–22. September 2023 in der Pfarrkanzlei zu den Öffnungszeiten

(Montag, Dienstag, Freitag: 09:00–12:00 Uhr, Donnerstag: 15:00–18:30 Uhr)

 

Mitzubringen sind:

  • Taufschein (Kopie)
  • ausgefülltes Anmeldeformular (Formular hier als Download oder in der Pfarrkanzlei)
  • Passfoto
  • € 25,– Unkostenbeitrag (exkl. Fotos von der Erstkommunion)

 

Die verpflichtende Vorbereitung für die Erstkommunion findet einmal monatlich am Samstag, von 10:00–12:30 Uhr und am Sonntag, 9:30 Uhr (Messbesuch) statt.

 

Erstes Treffen und Start mit dem Unterricht:

Samstag, 7. Oktober, 10:00–12:30 Uhr, Treffen der Eltern und Kinder mit dem Vorbereitungsteam.
Sonntag, 8. Oktober, 09:20 Uhr zum Gottesdienst.

 

 

Zur Einstimmung der Bericht von der Erstkommunion 2023 – 1. Messe, 2. Messe

 

Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit!

 

 

 

 

Firmung

"Durch das Sakrament der Firmung werden die Getauften vollkommener mit der Kirche verbunden, sie werden reich ausgestattet durch eine besondere Kraft des Heiligen Geistes und sie werden strenger verpflichtet, den Glauben als wahre Zeugen Christi in Wort und Tat zu verbreiten und zu verteidigen" sagt das Zweite Vatikanische Konzil über die Firmung.

 

Mehr über das Sakrament der Firmung lesen Sie hier.

 

Firmung in der Pfarre Jedlesee

 
In der Pfarre Jedlesee können getaufte Jugendliche, die die persönliche und innere Bereitschaft (Teilnahme an der Firmvorbereitung und im Mitfeiern der Eucharistie) mitbringen und im jeweiligen Kalenderjahr (bis zum Firmtermin)14 Jahre alt werden, gefirmt werden. Im Herbst können die jungen Menschen zu einem gemeinsamen Anmeldetermin in die Pfarre kommen. Die genauen Termine werden bekannt gegeben.
Bei der Anmeldung erfahren die Firmkandidaten auch alles Wichtige zur Vorbereitungszeit und zum Zeitpunkt der Firmung. Zu beachten sind auch die Informationen im Loretto-Boten und den Aushängekästen bei der Kirche.
 

Erwachsenenfirmung

 

Erwachsene, die gefirmt werden möchten, wenden sich bitte direkt an Herrn Moderator Lic. Dr. Petar Ivandic. Sie werden in einer für sie geeigneten Weise auf die Firmung vorbereitet.

Heilige Messe

Neben all den Aktivitäten und Geschehnissen, die das Kirchenjahr abwechslungsreich und interessant gestalten und eine lebendige, moderne Pfarre ausmachen, wollen wir nicht vergessen, dass der Mittelpunkt des kirchlichen Lebens die Heilige Messe ist.

 

Mehr zur Heiligen Messe finden Sie hier.

 

Heilige Messen in Jedlesee

Sonntag 8:00 und 9:30 Uhr (Familienmesse); Feiertag: 9:30 Uhr.

Donnerstag, Freitag und Samstag (werktags) 18:00 Uhr Abendmesse (Samstag — Vorabendmesse)

In der Kapelle des Caritas-Hauses St. Martin in der Prager Straße 87–89 wird an jedem Mittwoch (werktags) um 16:00 Uhr die heilige Messe gefeiert. Die Messe ist allgemein zugänglich. Ausnahmen werden bekannt gegeben.

 

Ein besonderes Anliegen der Pfarre Jedlesee sind die Kinderwortgottesdienste und Kinderpredigten.

Kinder-Wortgottesdienst

In der Kirche ist es so fad!

 

Das hört man oft von Kindern. Das muss aber nicht sein. Im Kinderwortgottesdienst (KIWOGO) wird den Kindern (Kleinkindern, Kindergartenkindern, Volksschulkindern) das Wort Gottes nahe gebracht. Inhaltlich halten wir uns streng an die Lesungen, eine der drei Lesungen des jeweiligen Sonntags wird ausgewählt und liebevoll für die kleinen BesucherInnen des Gottesdienstes vorbereitet. Auch die Musik kommt nicht zu kurz, gesungen wird immer in den KIWOGOs. Zu den Tagesthemen wird jedes Mal etwas als Erinnerung gemalt oder gebastelt.

Speziell zu Advent und zur Fastenzeit haben wir ein durchgehendes Thema mit einer wöchentlich „wachsenden“ Bastelarbeit, welche wir auch in einem größeren Maßstab in der Kirche präsentieren (meist am rechten Seitenaltar).

Zum „Vater Unser“  kommen die KIWOGO-BesucherInnen dann wieder mit den MessbesucherInnen in der Kirche zusammen.

Beichte und Versöhnung

Das Leben verläuft nicht immer geradlinig, es ist oft gekennzeichnet von Brüchen, Abwegen und Umwegen. Wir erfahren Unrecht und machen auch selbst Fehler. Gott lässt uns in den schwierigen Situationen unseres Lebens nicht allein. Er lädt uns ein, unser ganzes Leben vor ihn hin zu tragen, all unsere Freuden und Sorgen, unsere Enttäuschungen und unsere Schuld.

 

Mehr über das Sakrament der Beichte lesen Sie hier.

 
Im hinteren Teil der Lorettokirche ist ein Beicht- und Aussprachezimmer. Hier wartet ein Priester, der ein offenes Ohr für Ihre Anliegen hat. Es besteht auch die Möglichkeit, im Sakrament der Beichte die Versöhnung und die Lossprechung zu erhalten.

 

Beichtgelegenheit:

Freitag (während der Anbetung) 18:30–19:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Bitte beachten Sie die geänderten Beichtzeiten am Gründonnerstag und Karfreitag: 17:30–18:30 Uhr, sowie am Karsamstag: 9:00–11:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Gottesdienste

Heilige Messen:

Sonntag, 8:00 Uhr (Frühmesse),

9:30 Uhr (Familienmesse),
an Feiertagen 9:30 Uhr,
Donnerstag bis Samstag
(werktags) 18:00 Uhr

 

Die Kirche ist jeden ersten Mittwoch im Monat
von 15:00 bis 18:00 Uhr
zum stillen Gebet geöffnet.

Evangelium von heute Joh 6, 35-40 + Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes In jener...
Namenstage Hl. Eberhard, Max Joseph Metzger, Hl. Wando, Sel. Katharina (Kateri)...

 

Nach der Familienmesse am Sonntag lädt die Pfarrgemeinde zum Pfarrcafé in den Pfarrhof: Eine gemütliche Möglichkeit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Pfarre Jedlesee
Lorettopl. 5
1210 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile