Tuesday 25. January 2022
Meister, wo wohnst du? Er antwortete: Kommt und seht!
Joh. 1, 38-39
Namenstage Titus Maria Horten, Hl. Wolfram, Hl. Poppo, Hl. Prikt (Praejectus)

Hl. Jakobus

Gedenktag: 25.7., Patron der Pfarrkirche Gaaden

 

 

 

Jakobus der Ältere, Sohn des Fischers Zebedäus und der Salome, war wie ein jüngerer Bruder Johannes (der Evangelist) ebenfalls Fischer am See Gennesaret. Der Herr berief gleichzeitig beide Brüder, die wegen ihres stürmischen Temperament »Donnersöhne« genannt wurden. Mit Petrus gehörten Jakobus und Johannes zu den bevorzugten Jüngern, die bei der Erweckung der Tochter des Jairus, bei der Verklärung auf dem Berge und beim Leidensbeginn im Garten Gethsemani zugegen waren. Jakobus war der erste aus dem Kreis der Apostel, der um Ostern 44 durch König Herodes Agrippa den Martertod erlitt. Nach alter spanischer Überlieferung wurde der Leib des Apostels nach Santiago de Compostela gebracht und dort im 9. Jh. von Bischof Theodomir von Iria aufgefunden. Seitdem entwickelt sich dort am Grab des Apostels die Wallfahrt, die vom 10. bis zum 15. Jh. in der ganzen Christenheit berühmt war. Aus allen christlichen Ländern führten Pilgerstraßen nach Compostela, die mit Jakobuskirchen und Hospizen gesäumt waren. Zeitweise genoss Jakobus von allen Aposteln die größte Verehrung beim Volk.

Jakobus der Ältere wird dargestellt als Apostel mit Buch oder als Pilger mit Stab, Beutel und Pilgermuschel, oder als »Matamoros« (Maurentöter) in Kriegsrüstung zu Pferd mit Schwert, unter sich besiegte Mauren.

Jakobus der Ältere ist Patron Spaniens; der Krieger, Pilger, Arbeiter, Lastenträger, Hutmacher, Wachszieher, Kettenschmiede, Apotheker, Drogisten

Jakobus der Ältere wird angerufen für das gedeihen der Äpfel (Jakobi-Äpfel) und Feldfrüchte; des Wetters; gegen Rheumatismus

 

Quelle: www.heilige.de

Gottesdienste
'Maria Pocs' / Gottesmutter mit Jesuskind. Gnadenbild im Stephansdom - Ikone der Hodegetria.      
Wien, 01.6.2003    
© Franz Josef Rupprecht; A-7123 Mšnchhof; Bank: Raiffeisenbank Mšnchhof (BLZ: 33054), Konto.-Nr.: 17.608
„In den schweren Augenblicken seines Lebens findet der Christ Zuflucht unter dem Schutzmantel der Muttergottes.“
Papst Franziskus
Evangelium von heute Mk 16,15-18 In jener Zeit erschien Jesus den Elf und sprach zu ihnen:...
Pfarre Gaaden
Kirchenplatz 1
2531 Gaaden

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile