Dienstag 23. Januar 2018
Benefizfastensuppenessen

Das Familienmesseteam der Pfarre Laxenburg lädt sehr herzlich zur Familienmesse für So, den 18. Feber 2018, 10 Uhr, ein. Motto: „ ZEIT DER UMKEHR „

Gottesdienste
Termine
Do., 25. Januar 2018 19:00
Island im Sommer, Herbst und Winter
Sa., 27. Januar 2018 15:00
Frauenrunde
So., 25. Februar 2018 11:00
Benefizfastensuppenessen
Evangelium von heute Mk 3,31-35 In jener Zeit kamen die Mutter Jesu und seine Brüder; sie...
Hört nicht auf, die Herrlichkeit Gottes, die Liebe Gottes zu betrachten; und ihr werdet erleuchtet werden, um die Zivilisation der Liebe aufzubauen und dem Menschen zu helfen, die von der ewigen Weisheit und Liebe umgestaltete Welt zu sehen.
(Hl. Johannes Paul II.)
Glaube & Feiern

Taufe: Kraftquelle für ein ganzes Leben

Taufe, das erste Sakrament: Gottes Schutz und Segen für ein ganzes Leben. Du bist mein geliebtes Kind. Die Taufe ist das Sakrament der Aufnahme in die christliche Gemeinschaft, in die Kirche.

Wer sein Kind taufen lässt, stellt es bewusst unter den Schutz Gottes.

Erstkommunion: Gott ist spürbar nah

Im "Heiligen Brot" ist Jesus ganz da.

Von der Taufe an sind wir in der Hand Gottes geborgen. In der Erstkommunion gewinnt diese Beziehung an Intensität: Jesus ist plötzlich „zum Greifen nahe“.

 

 

Firmung

Firumg: Die "Vollendung" der Taufe. Als Kleinkind ist man bei der Taufe noch nicht fähig, selbständig „Ja“ zum Glauben zu sagen. Der Heilige Geist bestärkt die Firmlinge mit seiner Kraft auf ihrem Weg zu Gott.

Ehe: Das Sakrament der Liebe

Mit Gottes Hilfe durch dick und dünn.Wer sich im Sakrament der Ehe Liebe und Treue verspricht, holt Gott selbst mit ins Eheboot – und baut die gemeinsame Zukunft dadurch auf ein besonders festes Fundament.

„Beichte: Heimkehr zu Gott"

Das Sakrament der Barmherzigkeit

Was gibt es Befreienderes als die Zusage: „Deine Sünde sind dir von Gott vergeben!“? Wer die lebensspendende Barmherzigkeit Gottes in der Beichte erfahren hat, kann erleichtert aufatmen und sein Leben neu beginnen.

Notfälle: Stärkung durch Krankensalbung

Ich bin der „Ich bin da“.

In Notsituationen – z.B. bei schwerer Erkrankung – will Gott uns seine besondere Zuwendung schenken. Das Sakrament der Krankensalbung enthält die stärkende Botschaft: „Gerade jetzt bin ich, dein Gott, mit dir!“

Begräbnis: Durch den Tod zum Leben

Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.

Abschied von einem geliebten Menschen zu nehmen, gehört zu den schwersten Erfahrungen im Leben. In dieser Situation geben Begräbnis und Seelenmesse Raum für Trauer und Hoffnung.

Benefizfastensuppenessen

Die Kath. Frauenbewegung Laxenburgs lädt sehr herzlich zum Fastensuppenessen für So, 25. Feber 2018, 11 Uhr, in den Pfarrhof ein.

Ansehen und Staunen
Die diesjährige Kindermette überraschte heuer...
Bereits am 18.12. startete heuer die...
Link zu Fotos von Markus Enzinger
Chronik
Adventaktion "Sei so frei" der Kath. Männerbewegung ...
Chronik
Kochen in der Gruft
Chronik
Ehrung von Frau Dr. Elisabeth Springer mit dem Steph...
Chronik
Feierliches Hochamt zum Patrozinium unserer Pfarrkirche
Chronik
Kräuter-und Kräutersalzsegnung
Pfarre Laxenburg
Herzog-Albrecht-Straße 12
2361 Laxenburg

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil