Thursday 23. May 2024
29.
April
2024
Mystik im Judentum - die Kabbala
von: 29.04.2024, 19:00 Uhr
Otto-Mauer-Zentrum
Währinger Straßße 30
1090 - Wien
Referenten: Klaus Davidowicz

Klaus Davidowicz

Mystik im Judentum: die Kabbala
(Vortrag) 

Für manche ist sie Magie oder eine Geheimlehre, für andere Spiritualität oder einfach Meditation. Übersetzt wird das hebräische „Kabbala“ mit „das Überlieferte“. Was aber wird hier überliefert und warum „geheim“? Über die Wurzeln dieser Mystik, ihr Verhältnis zur jüdi-schen Orthodoxie und der Rezeption, die über diese Religion hinaus geht, soll dieser Vortrag Aufschluss geben.

Klaus Davidowicz lehrt am Institut für Judaistik der Universität Wien

 



Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Google Maps und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 

[1] Stephansplatz 6 | Stiege 1

Ökumene
5. Stock | Zimmer 503

Weltkirche & Entwicklungszusammen-arbeit
6. Stock | Zimmer 663

 
[2] Stephansplatz 4 | Stiege 7

Interreligiöser und Interkultureller Dialog
1. Stock

Weltanschauungs- und Sektenfragen
1. Stock

 
Pastoralamt der ED. Wien Kirche im Dialog
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile