Sunday 13. June 2021

Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit

 

Die Trennung zwischen „armem Süden“ und „reichem Norden“ stellt keine adäquate Beschreibung unserer globalen Wirklichkeit mehr dar. Wenn Papst Franziskus von der „Sorge um das gemeinsame Haus“ spricht (Enzyklika „Laudato si“), eröffnet sich uns eine neue Perspektive: Wir können die globalen ökologischen und sozialen Herausforderungen und die Herausforderung der Weiterentwicklung unserer Kirche als gemeinsame Aufgabe der ganzen Weltkirche sehen.

 

Zur not-wendenden umfassenden ökologischen, ökonomischen und spirituellen Transformation bedarf es eines Lern- und Wandlungsweges: Imperiale Haltungen und Lebensweisen verlernen und ortskirchliche Selbstbezogenheiten und Selbstgewissheiten immer mehr durch das Fremde, durch „die Ränder“ auf den weiten Horizont Gottes hin aufbrechen und verwandeln lassen. „Die Peripherien müssen mit einbezogen werden. Wer in ihnen lebt, hat einen anderen Blickwinkel, sieht Aspekte der Realität, die man von den Machtzentren aus […] nicht erkennen kann.“ (Fratelli tutti, 215).

 

Als Welt-Kirche im globalen Norden und Süden brauchen wir einander, um uns gemeinsam zu entwickeln und unsere Sendung als Kirche in dieser Welt erfüllen zu können. Das Fachgebiet Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit sieht sich in diesem Sinne als diözesane Förderstelle für Weltkirche als globale „Glaubens-, Lern- und Solidargemeinschaft“.

  • Wir unterstützen den Aufbau und die Weiterentwicklung weltkirchlicher (internationaler) Zusammenarbeit und Partnerschaft in Pfarren und kirchlichen Einrichtungen
  • Wir fördern Begegnung mit Menschen aus anderen Teilen der Weltkirche an gemeinsamen Lernorten
  • Wir bieten verschiedene Bildungs- und Veranstaltungsformate an, die weltkirchlichen Dialog ermöglichen und Impulse für das weltkirchliche und entwicklungsbezogene Engagement geben
  • Wir begleiten Lern- und Austauschprozesse mit Partnern in den Ländern des Südens

Weiterführende Informationen und unsere aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf www.weltkirche.wien - dort können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Zudem erreichen Sie uns auch per E-Mail unter weltkirche@edw.or.at.

 

 

[1] Stephansplatz 6 | Stiege 1

Ökumene
5. Stock | Zimmer 503

Weltkirche & Entwicklungszusammen-arbeit
6. Stock | Zimmer 663

 
[2] Stephansplatz 4 | Stiege 7

Interreligiöser und Interkultureller Dialog
1. Stock

Weltanschauungs- und Sektenfragen
1. Stock

 
Kalender
Derzeit finden keine
Termine statt.
Pastoralamt der ED. Wien Kirche im Dialog
Stephansplatz 4/7/1
1010 Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile