Friday 25. September 2020
Evangelium von heute Lk 9,18-22 In jener Zeit, als Jesus in der Einsamkeit betete und die...
Sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden.
Lk. 24, 47
Namenstage Hl. Firminus, Hl. Gottfried Thelen, Hl. Wigger von Brandenburg, Hl. Nikolaus...
Habt keine Angst! Öffnet, ja reißt die Tore weit auf für Christus!
(Hl. Johannes Paul II.)
Missionarinnen der Nächstenliebe

Kongregation der Missionarinnen der Nächstenliebe


Mariahilfergürtel 11

1150 Wien

 

Tel.: 01/893 42 79

 

Die Kongregation der Missionarinnen der Nächstenliebe, gegründet von Mutter Teresa, wurde 1965 vom Vatikan als Päpstliche Kongregation anerkannt. Aufforderungen, für die Armen zu arbeiten, kamen aus Notstandsgebieten in der ganzen Welt. Nur wenn die Einladung vom Ortsbischof kam, konnten die Schwestern darauf eingehen. Gruppen von Missionarinnen der Nächstenliebe helfen den Kranken, Notleidenden und Unerwünschten in über 160 Ländern in Asien, Australien, Afrika, Latein-, Mittel- und Nordamerika sowie Europa, Russland, Japan usw.

Pastoralamt der ED. Wien Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile