Freitag 22. März 2019
Evangelium von heute Mt 21,33-43.45-46 In jener Zeit sprach Jesus zu den Hohenpriestern und den...
Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen.
Joh 4,19
Namenstage Sel. Clemens August Graf von Galen, Hl. Elko, Hl. Lea, Hl. Lukardis, Hl....
Christus hat uns gern und er liebt uns immer! Er liebt uns auch dann, wenn wir ihn enttäuschen, wenn wir dem nicht entsprechen, was er von uns erwartet. Er verschließt nie die Arme seiner Barmherzigkeit.
(Hl. Johannes Paul II.)
Hrusa Heribert

Diakon in Ecuador

Der Wiener Diakon Heribert Hrusa ist seit 1984 als Missionar im südamerikanischen Land Ecuador auf Einsatz. Er half in diesen Jahren mit, ein medizinisches Zentrum samt Labor, eine Apotheke und eine Zahnarztpraxis aufzubauen. Ebenso plante und baute er eine Kirche und fünf Kapellen, mehrere Brunnen und Wasserleitungen, eine Nähstube und nicht zuletzt ein Schulzentrum in Pedro Carbo.

 

Hier bekommen auch arme Kinder vom Kindergarten bis zur Matura eines Gymnasiums eine Ausbildung auf hohem Niveau. 1999 wurde der erste Teil der UEEA  (Unidad Educativa Ecuadoriana Austriaca) eröffnet. Seither wird die Schule ständig erweitert bzw. durch notwendige Einrichtungen ergänzt, so wie durch den Bau von Physik- und Chemiesälen.

 

Nähere Infos: www.albertkafka.com/ueea

 

 

 

 

 

Rundbrief Sommer 2018

Rundbrief Advent 2017

Rundbrief Sommer 2017

Rundbrief Advent 2016

Rundbrief Sommer 2016

Rundbrief Advent 2015

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil