Tuesday 27. July 2021
Termine
Sat., 11. September 2021 09:00
Workshop | Die ehrenamtsfitte Pfarre
Thu., 16. September 2021 19:00
ONLINE Treffen der Stellvertretenden...
Thu., 30. September 2021 14:00
ONLINE Pfarrer-Konferenz zur PGR-Wahl

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr, Freitag 9-12 Uhr

 

[1] Stephansplatz 6, Stiege 1: die meisten Büros des Pastoralamts befinden sich im 5. Stock, Kirche im Dialog (Thema Weltkirche) im 6. Stock.

 

[2] Stephansplatz 4 , Stiege 7.: Kirche im Dialog im 1. Stock

Ehrenamtsmanagement

Tätigkeitsprofile

Vielleicht kennst du die Erfahrung, dass du nicht ganz sattelfest bist in der Frage, was euch als Pfarre ausmacht, was mit dieser oder jener Funktion in der Pfarre genau verbunden ist. Ein hilfreicher Schritt ist die gemeinsame Erarbeitung eines Tätigkeitsprofils. Das Tätigkeitsprofil ist zuerst ein Planungsinstrument nach innen und kann vielleicht auch als Kommunikationsinstrument nach außen wirken. Wer auf der Suche nach Personen ist, sollte nicht nur das Papier kennen, sondern stets den Inhalt auswendig wiedergeben können.

 

Wozu ein Tätigkeitsprofil?

Für viele Organisationen ist es ein hilfreiches Instrument in der Arbeit mit Ehrenamtlichen bzw. Freiwilligen geworden:

  • Es ist eine Hilfe, um klar und umfassend über eine Tätigkeit informieren zu können.
  • Es ist ein Paper, das interessierten Personen weitergegeben werden kann, um sich orientieren zu können.
  • Die Phase der Erstellung hilft ein gemeinsames Bild der Tätigkeit im Pfarrgemeinderat bzw. in der Pfarre zu schaffen.

Grundaufbau eines Tätigkeitsprofils

  • Name der Organisation
  • Mission Statement/Vision/Leitbild (5 Sätze, die Auskunft geben über den Organisationszweck, zentrale Werte, handlungsleitende Maxime, Verhaltensstandards und Strategien)
  • Bezeichnung der Tätigkeit
  • Was ist zu tun?
  • Was erwarten wir?
  • Was bieten wir?
  • Leitung/Ansprechperson

Bei der Erstellung eines Tätigkeitsprofils ist die in Blick genommene Zielgruppe zu bedenken, damit Formulierungen und Fokussierung den Personen entsprechen, die für die Tätigkeit gewonnen werden wollen.

 

Muster-Tätigkeitsprofile in der Pfarre

Die hier angeführten Beispiele sind ein Muster, das nach individuellen Erfordernissen vor Ort angepasst werden können:

  • Ehrenamtliches Mitglied im Pfarrgemeinderat (PDF, Word-Vorlage)
  • Ehrenamtliches Mitglied im Gemeindeausschuss
  • Stv. Vorsitzende/r im Pfarrgemeinderat

Es ist zielführend, dass jede Pfarre für ihre ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tätigkeitsprofile zur Verfügung stellt.

Bis zu 5.000 EURO durch den Innovationsfonds der Erzdiözese Wien

 

Nächster Einreichschluss ist der 15. November 2021!

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile