Wednesday 14. April 2021

FÜR SIE DA

Sie gestalten die Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Pfarre und haben eine Frage oder ein Anliegen? 

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Öffentlichkeitsarbeit und Pfarrmedien gestalten, ist unser Newsletter genau das Richtige für Sie. Melden Sie sich jetzt an!

FAQ - HÄUFIGE FRAGEN

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen rund um pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit sowie eine erste Antwort dazu.

Pfarrblatt

Die Produktion - von Grafik bis Druck

 

 

 

 

ADOBE INDESIGN ODER PUBLISHER - PHOTOSHOP, GIMP ODER ANDERE?


Modernes Design erfordert immer größere Professionalität und Kenntnis über eine Vielzahl von Programmangeboten. Design ist komplex, die Möglichkeiten sind vielfältig. Zugleich bietet das web Unterstützung für Laien - von Tutorials auf youtube bis hin zu web-to-print-Lösungen.

 

Wir haben die bekanntesten und größten Programme ausgewählt, um Ihnen einen kompakten Überblick geben zu können. Nur an einem geht kein Weg vorbei: am "Learning by doing":

 

 

GRAFIK


Mit der Entwicklung des neuen Pfarrblattlayouts "Wellenbrecher" haben alle angefragten Grafiker einhellig empfohlen, nur noch Adobe Creative Cloud einzusetzen. Damit stellte sich die Frage nach den Kosten einer Lizenz.

 

Von unserer zentralen EDV wurden wir auf zwei Anbieter aufmerksam gemacht: auf logiway.de und auf stifter-helfen.at

 

Von Logiway liegen uns nun zwei verbindliche Angebote vor, einmal für das Adobe InDesign CC allein und einmal für das gesamte Paket von Adobe, inklusive InDesign, Photoshop, Illustrator uvm.

 

Jede Pfarre unserer Erzdiözese hat die Möglichkeit, diese Lizenz überaus günstig  und unbürokratisch zu beziehen.

 

Bei Interesse senden Sie Ihre Anfrage an pfarrmedien@edw.or.at, wir senden Ihnen gern den Kontakt und die Konditionen zu.

 

 

 

BILDBEARBEITUNG


Sonstige kostenlose Bildbearbeitungsprogramme finden Sie hier.

 

 

WEB-TO-PRINT KOMPAKTLÖSUNGEN


 

 

GRAFIKDESIGN


GRÜN, ROT, GELB ODER BLAU, GROß- ODER KLEINSCHREIBUNG, ZWEI- ODER DREISPALTIG.

BASISWISSEN DER GRAFIK.

Schriften zur Wahl

 

Ob Adobe InDesign, ob Publisher oder gleich eine fertige web-to-print-Lösung:

Software-Programme im Überblick

 

Ein ABC der Bildspezifikationen für Druck und Internet können Sie hier nachlesen.

 

 

DER "WELLENBRECHER", DAS LAYOUT FÜR EIN GEMEINSAMES PFARRBLATT


Seelsorge- und Entwicklungsräume, Pfarrverbände und Pfarren neu stellen eine eigene Herausforderung dar: wie alle Gemeinden in einem Blatt vereinigen, wie alle gleichberechtigt zur Geltung bringen? Und wie die Termine übersichtlich darstellen?

 

Gemeinsam mit dem Entwicklungsraum "An der Alten Donau" (Bruckhaufen, Donaucity und Kaisermühlen) haben wir den Prototypen eines gemeinsamen Pfarrblattes entwickelt. Der Seitenspiegel wurde definiert, ein Name gefunden und das Design Max Reder von der Agentur Fredmansky (Welt der Frau, Der SONNTAG,..) in Auftrag gegeben. Der erste Entwurf hat überzeugt - es mussten nur kleine Korrekturen vorgenommen werden, das Terminblatt nach Vorbild anderer Pfarrblätter ergänzt werden.

 

Jetzt ist er fertig, der "Wellenbrecher". Er ist in zwei Farbvarianten sofort verfügbar, in blau/gelb und, auf besonderen Wunsch des Entwicklungsraums An der alten Donau, in blau/orange.

 

Geplant war, das PDF hier zur Ansicht für alle online zu stellen. Leider enthält es aber zu Demonstrationszwecken urheberrechtlich geschützte Bilder. Aber gern übermitteln wir Ihnen auf Wunsch das PDF, bitte senden Sie dafür einfach ein Mail an pfarrmedien@edw.or.at.

 

 

DRUCK


Druckereien wissen um das Potential, das unsere Pfarrmedien für sie haben. Daher zahlt es sich aus, gemeinsam bei verschiedenen anzufragen.

 

Einer unserer Pläne sieht vor, Pfarrblätter gemeinsam in Auftrag zu geben, damit die Druckerei kostengünstig produzieren kann. Voraussetzung sind natürlich das gleiche Format (A4), zum selben Termin und die Färbigkeit, also nicht s/w.

 

Haben Sie Interesse? Wir sind im Aufbau dieses Services und führen derzeit die Gespräche darüber. Sie helfen uns auch damit, die Bedürfnisse von Pfarren noch besser einschätzen zu können.

 

ONLINE-DRUCKEREIEN


 

OFFSETDRUCK IN ÖSTERREICH


 

DRUCKBETRIEBE IN IHRER NÄHE FINDEN


 

DAS ÖSTERREICHISCHE UMWELTZEICHEN


 

STEUER SPAREN (§ 10 (2) 1a UStG. i.V. Anlage 1,  Art. 49 der kombinierten Nomenklatur)


Verrechnet Ihre Druckerei für den Druck der Pfarrzeitung 20% USt.?

 

Wenn ein Druckwerk mindestens zwei Mal im Jahr erscheint und in einer Druckerei (inkl. Papier) hergestellt wird, dann darf der Produzent nur 10% USt. verrechnen.

Das sollte im Übrigen jede Druckerei wissen.

 

Schauen Sie nach, vielleicht können Sie noch bei Ihren Druckkosten sparen.

 

Infoblatt der WKO

 


 

Ihr Leitfaden zur erfolgreichen Pfarr-Kommunikation!

IM FOKUS: PFARRMEDIEN-UMFRAGE

Schenken Sie uns 15 Minuten Ihrer Zeit und nehmen Sie teil an der ersten österreichweiten Pfarrmedien-Umfrage!

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Stephansplatz 4/Stiege 6/4. Stock
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile