Tuesday 30. August 2016

Zwei Jahre Papa Francesco

"Antworten" von Kardinal Christoph Schönborn, in der Zeitung Heute, am Freitag, 13. März 2015.


Heute vor zwei Jahren saß ich mit 114 anderen Kardinälen in der wohl berühmtesten Kapelle der Welt: in der Sixtina im Vatikan. Wir hatten die wahrscheinlich spannendste Aufgabe, die es für die Kardinäle gibt: den Papst zu wählen. Alles war außergewöhnlich. Der Anlass war nicht der Tod des Papstes, sondern sein Rücktritt. Einen Monat zuvor hatte Papst Benedikt, - völlig überraschend -, erklärt, er habe nicht mehr die Kraft, die große Last dieses Amtes zu tragen. Seit vielen Jahrhunderten hatte es das nicht gegeben.

 

Wer sollte sein Nachfolger werden? Eines war klar: Reformen sind dringend nötig. Mehrere Namen waren im Gespräch. Würde es zum ersten Mal seit über 1.000 Jahren wieder ein Nicht-Europäer? Ohne das Konklave-Geheimnis zu verraten, kann ich sagen: Für mich war die Wahl einfach eine Überraschung Gottes. Ich glaube, viele von uns haben es so erlebt, als drängte uns der Geist Gottes: Diesen habe ich erwählt! Diesen sollt ihr wählen!

 

Am Abend dieses 13. März war es soweit. In fast Rekordzeit wurde Kardinal Jorge Mario Bergoglio, der Erzbischof von Buenos Aires, gewählt. Und damit begann sein Weg als Papst, der bis heute reich an Überraschungen ist. Angefangen von seiner Namenswahl. Kein Papst hatte bisher den Namen des Heiligen von Assisi gewählt: Francesco. Sein erstes Wort an die Menge am Petersplatz war ein einfaches: Buona sera! Guten Abend! Bis heute wohnt er nicht im Papstpalast, sondern schlicht im Gästehaus des Vatikans. Unkompliziert, nahe den Menschen, bringt er Frische und Freude in eine manchmal schon müde wirkende Kirche. Und bewegt die Welt mehr auf die Armen und Flüchtlinge zu schauen. Er rüttelt auf und macht Mut. Wir brauchen ihn. Auf viele Jahre, Papa Francesco!

erstellt von: Kardinal Christoph Schönborn
12.03.2015

Am Abend dieses 13. März war es soweit. In fast Rekordzeit wurde Kardinal Jorge Mario Bergoglio, der Erzbischof von Buenos Aires, gewählt.

Weitere Informationen:
Papst Franziskus im Petersdom / Church of England and Wales  

Papst Franziskus

Laufend Meldungen über die Predigten des Papst in Santa Marta und von Audienzen und Empfängen des Heiligen Vaters.

 

kathbild.at/rupprecht  

Kardinal Christoph Schönborn

Seine Texte, Predigten und Vorträge.

 

Frag den Kardinal  

Frag den Kardinal

Fragen für und Antworten von Kardinal Christoph Schönborn.

comments powered by Disqus
Weitere Artikel zum Thema
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
http://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil